Start / Archiv / Zum Nachhören: Sven Knoll im Mittagsmagazin zum Minderheitenschutz in Europa

Zum Nachhören: Sven Knoll im Mittagsmagazin zum Minderheitenschutz in Europa

Mit der Initiative „Minority SafePack“ soll der Minderheitenschutz auf EU-Ebene gestärkt werden. Die Initiative läuft aber schleppend. Sven Knoll erklärt, warum die EU keinen Sinn für Minderheiten hat, weshalb Selbstbestimmung mehr Leidenschaft entfacht als Autonomie und warum die Grünen mit ihrem Verständnis von Minderheiten auf dem Holzweg sind.

Es diskutierten Sven Knoll (Süd-Tiroler Freiheit), Tobe Planer (Grüne), Sigmar Stocker (Freiheitliche) und Dieter Steger (SVP).

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.