Start / Archiv / Zum Jahreswechsel 2007: Dankbarkeit und neuer Mut

Zum Jahreswechsel 2007: Dankbarkeit und neuer Mut

eva_klotz_200_03.jpgAnlässlich des Jahreswechsels
dankt die Landtagsabgeordnete der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT, Dr. Eva Klotz,
allen Idealisten und ehrenamtlich Tätigen für ihren Einsatz. Ob das Menschen
sind, die für die Sicherheit ihrer Nächsten sorgen, für die Erhaltung von
Sprache, Kultur und Landschaft, ob sie im sozialen oder künstlerischen Bereich
tätig sind, ohne sie wäre unser Land nicht Heimat!

 

Eva Klotz wünscht allen Landsleuten ein gutes neues Jahr. Sie erwartet sich eine noch offenere Diskussion über die politische Entwicklung in Südtirol und noch mehr Zivilcourage, um auf demokratischem Weg die nötigen politischen Veränderungen vorzunehmen. Sie ruft zu Wachsamkeit vor allem hinsichtlich der volkstums- und umweltpolitischen Gefahren auf und ermuntert zu mehr Einsatz und Zivilcourage, wenn es um die Verteidigung und Erhaltung der Grundlagen unserer Existenz in der eigenen Heimat geht.

Sie dankt am Ende dieses turbulenten Jahres besonders auch jenen Landsleuten, welche das Freiheitsanliegen gegen alle Zerstörungsversuche verteidigt haben und es in der neuen Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT mit jungen Kräften, neuem Mut und vor allem mit Ehrlichkeit und Anstand vertreten.

Lt. Abg. Dr. Eva Klotz
28. 12. 06

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

3 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Österr. Bundeshymne
Ich finde, man müsste bald den Text der österr. Bundeshymne ein wenig abändern, wo es doch an einer Stelle heisst: "Heimat bist du grosser Söhne." Vielmehr müsste es heute heissen; Heimat bist du grosser Töchter und Söhne. Die vielen Töchter dieses Vaterlandes stehen nicht nur ihren Mann, sondern leisten oft mehr als mehrere Männer zusammen an ihrer Stelle jemals leisten werden können oder wollen.

Der Text dieses Liedes noch einmal:

Land der Berge, Land am Strome,
Land der Äcker, Land der Dome,
Land der Hämmer, zukunftsreich!
Heimat bist du grosser Töchter und Söhne,
Volk, begnadet für das Schöne,
/: Vielgerühmtes Österreich, :/

Heiss umfehdet, wild umstritten
Liegst dem Erdteil du inmitten,
Einem starken Herzen gleich.
Hast seit frühen Ahnentagen
Hoher Sendung Last getragen,
/: Vielgeprüftes Österreich :/

Mutig in die neuen Zeiten,
Frei und gläubig sieh uns schreiten,
Arbeitsfroh und hoffnungsreich.
Einig lass in Brüderchören.
Vaterland, dir Treue schwören,
/: Vielgeliebtes Österreich, :/

2

D A N K E!
Ein herzliches Dankeschön an Frau Dr. Eva Klotz! Danke das Sie uns allen aus dem Herzen sprechen - Sie sind die Stimme des Tiroler Volkes!
Eine so starke Persönlichkeit wie Sie brauchen wir Tiroler - DANKE!

Wie es in der Bundeshymne schon so schön heißt: Mutig in die neuen Zeiten, Frei und Gläubig sieh uns schreiten...

Wir für die Süd-Tiroler Freiheit, wir für Tirol, wir für Österreich!

Danke an das ganze Team der Süd-Tiroler Freiheit - Danke Frau Dr. Eva Klotz!

3

Ich bin froh das es noch Patrioten mit Mut und Treue zur Südtiroler Heimat gibt.Leider sind den Nordtirolern diese Eigenschaften zum Teil abhanden gekommen.
Trotz allem, mit Geduld wird auch unser Südtirol dahin kommen ,wo es hingehört.
Ich wünsche allen meinen Landsleuten ein friedliches ,gesundes und erfolgreiches neues Jahr