Aktuelles

Rai Mazziniplatz 1

Heimatbund: Wo ist Rai Südtirol?

Am 7. Februar 1966 nahm der Fernsehsender „Rai Sender Bozen“ den Sendebetrieb auf. Für die deutschsprachigen Südtiroler war dieses Datum gewissermaßen ein Meilenstein in der einheimischen Fernsehwelt. „Auch wenn zur damaligen Zeit nicht jeder hierzulande ein Flimmerkästchen hatte, konnten erstmals ...

Weiterlesen »
Peter-Kienesberger-Trauerfeier_001

Tiroler Freiheitskämpfer zu Grabe getragen

Am 25. Juli 2015 nahm eine große Trauergemeinde in Nürnberg Abschied von Peter Kienesberger. Neben der seiner Frau Elke, der Tochter Gudrun, ihrem Mann und den vier Enkelkindern waren auch ehemalige Südtiroler Freiheitskämpfer mit einer Abordnung des Südtiroler Heimatbundes (SHB) ...

Weiterlesen »
Stefan Zelger: "Die Phalanx aus Grünen, Kommunisten, Grillini und einigen SVP-Exponenten hat Bozen und ganz Süd-Tirol um eine einmalige Chance gebracht!"

Schande von Bozen: Gemeinderat gegen Umgestaltung des Bahnhofviertels und Kaufhaus – Stillstand geht weiter!

Auf heftige Kritik vonseiten der Süd-Tiroler Freiheit stößt die Ablehnung des Bozner Gemeinderates zur Umgestaltung des Bahnhofviertels samt Errichtung eines modernen Kaufhauses und Verkehrsberuhigungsmaßnahmen. Die Phalanx aus Grünen, Kommunisten, Grillini und einigen SVP-Exponenten hat Bozen und ganz Süd-Tirol, wenn auch ...

Weiterlesen »

Ahrntal

Bezirke

Mazziniplatz-Baustellenbeschilderung-einsparchig

Zweisprachige Baustellenbeschilderung: Fehlanzeige – Strafe bis zu 2.500 Euro möglich

Das Landesleitungsmitglied Werner Thaler und der Bozner Bezirkskoordinator der Süd-Tiroler Freiheit, Cristian Kollmann, kritisieren den Umstand, dass im Gemeindegebiet von Bozen ständig öffentliche Baustellen nur mit einsprachigen Hinweisschildern versehen werden. Trotz zahlreicher Beschwerden scheint die Stadtverwaltung kein Interesse an der ...

Weiterlesen »
Der-Gipfel-des-Monte-Scorluzzo

Ankündigung/Einladung! Geschichtswanderung: Auf den Spuren der Freiheit – 100 Jahre 1. Weltkrieg in Tirol

Liebe Mitglieder und Freunde der Süd-Tiroler Freiheit! Diesen Sommer findet wieder unser Bergerlebnis „Auf den Spuren der Freiheit“ statt, zu welchem wir alle Interessierten und Jungmitglieder herzlich einladen. Die Geschichtswanderung führt uns diesmal am Samstag, den 8. August 2015 zum ...

Weiterlesen »
(V.l.n.r.:) Werner Platter, Peter Gruber, Gertraud Gstrein, Christoph Mitterhofer, Alexander Leitner und Dietmar Weithaler.

Süd-Tiroler Freiheit besucht Stadtmuseum in Meran

Die Bezirksgruppe der Süd-Tiroler Freiheit im Burggrafenamt besuchte vor kurzem das im April neu eröffnete „Palais Mamming Museum“. Das städtische Museum von Meran wurde bereits im Herbst 1900 eröffnet und zählt somit zu den ältesten Museen des Landes.

Weiterlesen »
Die unterschlagene "Brandstätter Liste" (Quelle: FF)

Siegesdenkmal: Jubiläum einer Schande

Am 12. Juli 1926 wurde der Grundstein für das faschistische Siegesdenkmal in Bozen gelegt, am 12. Juli 1928 wurde das Denkmal eingeweiht. Das doppelte „Jubiläum“ ist, so der Südtiroler Heimatbund, auch ein Jubiläum doppelter Schande für Italien. Der faschistische Staat ...

Weiterlesen »

Landtag - Anfragen

Beschlussanträge - Landtag

Gemeindepolitik