Start / Archiv / Wichtiger denn je: Flagge zeigen für Tirol!
Benjamin Pixner, Landesjugendsprecher der Süd-Tiroler Freiheit

Wichtiger denn je: Flagge zeigen für Tirol!

Die Junge Süd-Tiroler Freiheit erinnert anlässlich der bevorstehenden Andreas Hofer Gedenkfeiern an die Bedeutung dieses historischen Ereignisses für ganz Tirol. Andreas Hofer und der Freiheitskampf von 1809 waren prägend für Tirol und dessen Spuren reichten bis in die heutige Zeit.

Die Gedenkfeiern sollten aber nicht nur für den Blick zurück in die Vergangenheit, sondern vielmehr als Wegweiser in die Zukunft genutzt werden. „An die regierenden Politiker nördlich wie südlich des Brenners ergeht hiermit der Auftrag, ein klares Bekenntnis zur doppelten Staatsbürgerschaft abzulegen und damit endlich konkrete Schritte für die Zusammenführung der Tiroler Landesteile in die Wege zu leiten,“ appelliert Landesjugendsprecher, Benjamin Pixner.

Die Verbundenheit zwischen den Tiroler Landesteilen, in Erinnerung an Andreas Hofer sowie gemeinsamer Geschichte, Kultur, Tradition und Politik, mag zwar ein lebendiges Bindeglied sein, das allein genüge aber nicht. Es gelte eine weitere wichtige Gemeinsamkeiten zu fördern: Die Möglichkeit der österreichischen Staatsbürgerschaft für Süd-Tiroler.

Die Junge Süd-Tiroler Freiheit erinnert die Südtiroler an die große Macht ihrer Stimme. Sie bestimme die Politik des Landes. Mit dem Aushängen der Tiroler Landesfahne an hohen Feiertagen setze man auch ein klares Bekenntnis zur Heimat Tirol.

„Flagge zeigen für Tirol“ ist heute wichtiger denn je!

Landesjugendsprecher der Süd-Tiroler Freiheit
Benjamin Pixner

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

2 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Bitte all diejenigen Männer und Frauen nicht übersehen, die für die Südtiroler Heimat zu einer Zeit Flagge zeigten, als ein derartiger Einsatz noch mit Gefahr für Leib und Leben verbunden war.

2
Benjamin Pixner

Auf keinen Fall Herr Jochen!
Besonders denen gilt unser Respekt und unsere Achtung und sollten für die heutige Gesellschaft Vorbildcharakter haben!