Start / Archiv / Vortrag: „So spannend können Namen sein!“ ab sofort zum nachlesen

Vortrag: „So spannend können Namen sein!“ ab sofort zum nachlesen

plakat_toponomastik_lana.jpgDer Sprachwissenschaftler und Namenforscher Cristian Kollmann hat auf Einladung der Landtagsfraktion und Bezirksgruppe Burggrafenamt der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT vor kurzem einen Vortrag unter dem Motto: "So spannend können Namen sein" gehalten. Dabei stellte Dr. Kollmann die Siedlungsgeschichte Tirols anhand der letzten Überbleibsel der verschiedenen Siedlungsvölker, der Namen, dar. Anhand verschiedener Orts- und Flurnamen des Alpenraumes erläuterte er auch die spannenden Zusammenhänge zwischen frühzeitlichen Menschen und Landschaften. Auf verschiedene Nachfragen stellte nun der Referent seinen Vortrag zur Veröffentlichung bereit.

Um den Text des Vortrages zu lesen: Hier klicken.

 

 

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

2 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Lieber Herr Kollmann!
Haben Sie eigentlich schon mal Jahns "deutsches Volkstum" gelesen?
mfg
RP

2
achim.baden-württemberg

Namen
Bregenz = Brigantium

Augsburg = Augusta Vindelicorum

Konstanz = Constantia

Epfach/Allgäu = Abdodiacum

Passau = Batavis

Kellgau = Celeusum

Künzing/Donau = Quintanis

Breisach = Brisiacum

Köln = Colonia Claudia Ara Agrippinensium

Pforzheim = Civitas Port()