Start / Archiv / +++Videobotschaft+++ Andreas-Hofer-Feiern im Zeichen der doppelten Staatsbürgerschaft.

+++Videobotschaft+++ Andreas-Hofer-Feiern im Zeichen der doppelten Staatsbürgerschaft.

Am kommenden Wochenende und am 20. Feber finden in ganz Tirol wieder die Feierlichkeiten zu Ehren von Andreas Hofer statt. Andreas Hofer steht wie keine andere Persönlichkeit unserer Geschichte für die Einheit Tirols, aber auch für die Verbundenheit Tirols mit Österreich. In diesem Jahr stehen die Andreas-Hofer-Feiern daher auch ganz im Zeichen der doppelten Staatsbürgerschaft, mit der die Süd-Tiroler ihre österreichische Staatsbürgerschaft wieder zurückbekommen sollen.

Andreas Hofer hat dafür gekämpft, dass die Tiroler ihre Identität bewahren können und mit dem Haus Österreich verbunden bleiben. Genau darum geht es auch bei der doppelten Staatsbürgerschaft.

Wir Süd-Tiroler sind keine Italiener und wollen uns auch keine italienische Identität aufzwingen lassen, sondern selbst über unsere Identität entscheiden.

Die doppelte Staatsbürgerschaft ist daher eine friedensstiftende Maßnahme und erfüllt eine europäische Brückenfunktion, mit der die Spaltung der Tiroler Gesellschaft ein Stück weit überwunden wird, indem Tiroler nördlich und südlich des Brenners wieder einander näher gebracht werden. Ganz im Sinne von Andreas Hofer.

Die Süd-Tiroler Freiheit ruft daher die Bevölkerung dazu auf, zahlreich an den Andreas-Hofer-Gedenkfeiern teilzunehmen und als Zeichen der Verbundenheit mit unserer gemeinsamen Heimat Tirol, die Tiroler Fahne zu hissen.

 

L.-Abg. Sven Knoll,
Süd-Tiroler Freiheit.

 

 

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.