Start / Toponomastik

Toponomastik

Toponomastik-Petition: In diesen Gemeindeämtern kann jetzt für die Abschaffung der faschistischen Ortsnamen unterschrieben werden

+20 Wenn du für die Abschaffung der faschistischen Ortsnamen-Dekrete bist, laden wir dich ein, unsere Petition online zu unterschreiben. Diese kann hier online oder auch in einem der folgenden Gemeindeämtern unterschrieben werden. (Liste wird laufend aktualisiert)

Weiterlesen »

Toponomastik: Darum geht es.

+13-1 Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, warum Südtirol im Italienischen eigentlich „Alto Adige“ heißt? Nomen est omen „der Name ist ein Zeichen“ – so lautet eine lateinische Redensart. Zeichen, wofür?

Weiterlesen »

Wissenschaftlich fundiert statt faschistisch belastet: Gesetzentwurf „Ortsnamengebung“ der Süd-Tiroler Freiheit

Historisch gewachsene Orts- und Flurnamen sind wichtige Zeugen der Sprach- und Siedlungsgeschichte eines Gebiets. Nur scheinbar historische, sprich künstliche und aus nationalistischen Überlegungen heraus geschaffene Namen rücken die Sprach- und Siedlungsgeschichte bewusst in ein falsches Licht. Im Gebiet des heutigen ...

Weiterlesen »