Start / Archiv: Werner Thaler

Archiv: Werner Thaler

„Konsumenten haben das Recht auf verständliche Sprache“. Süd-Tiroler Freiheit trifft Walther Andreaus von der Verbraucherzentrale

+100 Vertreter der bei der Süd-Tiroler Freiheit angesiedelten Arbeitsgruppe „Recht auf Muttersprache“ trafen sich am Donnerstag mit dem Geschäftsführer der Verbraucherzentrale, Walther Andreaus, zu einem Informationsaustausch.

Weiterlesen »

Keine Zweisprachigkeit? Der Süd-Tiroler Freiheit melden!

+70 Im Jänner wird sich die Bewegung Süd-Tiroler Freiheit vorwiegend dem Thema „Recht auf Gebrauch der Muttersprache“ widmen. Beschwerden über die Missachtung der Bestimmungen zur Zweisprachigkeit in öffentlichen Ämtern, bei den Ordnungskräften und bei Konzessionsbetrieben häufen sich, so die Abgeordneten ...

Weiterlesen »

Projekt „Metrobus Bozen – Überetsch“: Mehrkosten von 10,5 Millionen Euro. Was wird aus der Überetscher Bahn?

+40 Beim Projekt „Metrobus Bozen – Überetsch“ sind die Kosten innerhalb von nur drei Jahren um 10,5 Millionen Euro angestiegen. Darauf weisen der Bezirkssprecher der Süd-Tiroler Freiheit im Unterland/Überetsch, Werner Thaler, und der Eppaner Gemeinderat Walter Oberhauser hin. Die ursprüngliche ...

Weiterlesen »

Bildergalerie: Die Pressekonferenzen der Süd-Tiroler Freiheit und der Landesregierung

+20 Auf einer Pressekonferenz hat die Süd-Tiroler Freiheit das Ergebnis der Flughafen-Volksbefragung kommentiert und auf das überragende Votum der Bevölkerung angestoßen. Kurz vorher stellte sich eine sichtlich angeschlagene Landesregierung den Medienvertretern. Hier können Sie einige Eindrücke davon ansehen. Videobeiträge folgen ...

Weiterlesen »

Bezirksgruppe der Süd-Tiroler Freiheit: „Ein Freudentag für das Unterland!“

+40 „Überwältigend, Unglaublich, Überragend“: Mit Superlativen reagiert die Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der Süd-Tiroler Freiheit auf das Ergebnis der Flughafen-Volksbefragung. Gerade das Unterland, das Überetsch und der Großraum Bozen hätten das Gros der Belastungen tragen müssen, falls das Entwicklungskonzept bzw. Flughafengesetz eine ...

Weiterlesen »

„Nichts zu gewinnen, aber viel zu verlieren“: Erfolgreicher Flughafenabend in Tramin

+20 Über 120 Personen folgten der Einladung der Süd-Tiroler Freiheit in Tramin zum Infoabend über das bevorstehende Flugplatzreferendum. Das Fazit der Referenten und der Wortmeldungen aus dem Publikum war eindeutig: Auch mit dem neuen Entwicklungskonzept wird der Flughafen dem Steuerzahler ...

Weiterlesen »

Regierungskommissarin stellt Verstöße gegen Gebrauch der deutschen Sprache in Abrede – ein Fall von Amtsunterlassung?

+70 Bei Nichtbefolgung der Bestimmungen über die Zweisprachigkeit verhängt das Regierungskommissariat eine Geldstrafe in Höhe von bis zu 2.500 Euro. So steht es zumindest im Dekret des Präsidenten der Republik vom 15. Juli 1988, Nr. 574, Artikel 2, Absatz 5. ...

Weiterlesen »

Heillos überfüllte Züge im Unterland: Süd-Tiroler Freiheit sieht Handlungsbedarf

+110 Die morgendlichen Pendlerzüge im Unterland sind oft gefährlich überfüllt, darauf macht die Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der Süd-Tiroler Freiheit aufmerksam. Die Bewegung fordert die permanente Bereitstellung einer größeren Zuggarnitur zur Hauptstoßzeit und wird über ihre Abgeordneten eine entsprechende Anfrage im Landtag ...

Weiterlesen »

Hausärzte im Unterland schlagen Alarm: „Bürokraten und externe Berater bestimmen, wie es auf dem Land laufen soll!“

+70 In einem bemerkenswerten offenen Brief schlagen die Hausärzte des Unterlandes Alarm und sehen den Bereitschaftsdienst in seiner bisher gut funktionierenden Form in Gefahr, darauf macht die Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der Süd-Tiroler Freiheit aufmerksam. Mit der geplanten Reform dürften demnach viele ...

Weiterlesen »