Start / Archiv: Toponomastik

Archiv: Toponomastik

Hetzblatt „Alto Adige“ Diese Zeitung ist sich selbst stets treu geblieben

+150 Seit mittlerweile vier Monaten sammelt die Süd-Tiroler Freiheit Unterschriften für die Abschaffung der faschistischen Ortsnamen-Dekrete. Um auch das italienische Publikum zu erreichen, wollte die Bewegung die italienische Tageszeitung „Alto Adige“ eine Toponomastik-Infobroschüre, die demnächst auch in italienischer Sprache vorgestellt werden ...

Weiterlesen »

Spiluck, Spelonca, Spilucca

+80 Rainer Seberich (Leserbrief vom 11. März) behauptet, dass der amtliche, so genannte „italienische“ Name für Spiluck nicht „Spelonca“, sondern „Spilucca“ lautet. Herr Seberich beruft sich dabei auf das Ortsnamenbuch von Egon Kühebacher, den ich persönlich gut kenne und sehr ...

Weiterlesen »

Im Video: „Toponomastik – Problem gelöst?“ Der „runde Tisch“ mit Cristian Kollmann

+20 In der Diskussionssendung „Am runden Tisch“ von Rai Südtirol diskutierte der Toponomastikexperte der Süd-Tiroler Freiheit, Cristian Kollmann, zum Thema „Toponomastik – Problem gelöst?“. Mit dabei waren SVP-Senator Karl Zeller, SVPD-Senator Francesco Palermo und Alessandro Urzì, Landtagsabgeordneter von L’Alto Adige ...

Weiterlesen »

Washington ist nicht Rom!

+90 Während sich die US-Regierung in Washington im Jahr 2015 dazu durchgerungen hat, den höchsten Berg Nordamerikas​,​ „in Anerkennung der Traditionen und der Menschen in Alaska“​,​ wieder in den historischen indianischen Namen „Denali“ umzubenennen, so gehen die Uhren in Rom ...

Weiterlesen »