Start / Archiv: SÜD-TIROLER FREIHEIT

Archiv: SÜD-TIROLER FREIHEIT

Militärgelände Kalterer See: Was führt das Land im Schilde?

+70 Es galt als sicher: In Gmund sollte ein riesiger Militärschießstand errichtet werden. Unmittelbar am Kalterer See. Ein Skandal. Doch nun hat der Landeshauptmann das Verteidigungsministerium ersucht, „aufgrund neuer politischer Überlegungen“, davon abzusehen. Kommt statt des Schießstandes ein Abschiebezentrum für ...

Weiterlesen »

Prader Trinkwasserverlust geht in die nächste Runde Immer noch hohe Wellen schlägt die Gemeinderatsanfrage der Süd-Tiroler Freiheit zum Trinkwasserverlust in Prad, so auch bei der letzten Gemeinderatssitzung vergangener Woche.

+10 Nachdem die schriftlichen Anfragen seitens der Gemeindeverwaltung diesbezüglich nur spärlich bzw. nicht zufriedenstellend beantwortet worden waren, hakten die Gemeinderäte der Bewegung Alfred Theiner und Ronald Veith nach. Schließlich staunte man nicht schlecht, als die Gemeindeverwaltung selbst einen nicht behobenen ...

Weiterlesen »

Aktuelle Fragestunde Dezember 2017: Des Landeshauptmanns unpassender Vergleich zwischen CasaPound und Süd-Tiroler Freiheit

+20 Im Zusammenhang mit der angeblichen Entschärfung des Mussolinireliefs soll laut „Dolomiten“ vom 6. November 2017, Seite 13 Landeshauptmann Kompatscher gesagt haben, dass sich die Süd-Tiroler Freiheit, genau so wie die rechtsextreme Partei CasaPound, mit der historischen Aufarbeitung schwer täte.

Weiterlesen »

Weniger ist mehr: Nein zu neuer Verbrennungsanlage im Unterland!

+20 Das Unterland muss einiges ertragen: Flughafen, Autobahn, Kompostwerk, Fahrsicherheitszentrum, Verbrennungsofen in Bozen Süd. Nun will ein privates Unternehmen eine weitere Verbrennungsanlage für Industriemüll in Kurtatsch errichten. Die Süd-Tiroler Freiheit im Unterland und Überetsch hat eine klare Meinung dazu: „Die ...

Weiterlesen »

Über „drei Wege“, kleine Menschen und Tolomei: Infoabend zu Orts- und Familiennamen in Tramin

+70 Was hat Tramin mit „drei Wegen“ zu tun? Und war der Enderle ursprünglich mal nichts anderes als ein „kleiner Andreas“? Diese und weitere Fragen beantwortete die Süd-Tiroler Freiheit bei einem Informationsabend über die Orts- und Familiennamen im Unterland und ...

Weiterlesen »

Inhaltlose Gestaltwandlung

+16-1 Das Mussolini-Relief ist steinerner Ausdruck des Rache- und Vergeltungswahns eines Regimes. In der Meinung, dass das unmenschlich-faschistische Gebilde an der Fassade des Finanzamtes endlich einer christlichen Lösung gewichen sei, stelle ich mit Entsetzen fest, dass es vielmehr in neuem, ...

Weiterlesen »