Start / Archiv: Süd-Tiroler Feiheit

Archiv: Süd-Tiroler Feiheit

Erklärung über die Sprachgruppenzugehörigkeit muss wieder zurück in die Gemeinden! Neue Initiative der Süd-Tiroler Freiheit

+90 Die Gemeinderäte der Süd-Tiroler Freiheit werden sich in einer landesweiten Aktion dafür einsetzen, dass die Sprachgruppenzugehörigkeitserklärungen wieder zurück in die Gemeinden kommen. Zudem soll die Möglichkeit eingeführt werden, diese über eine zertifizierte E-Mail-Adresse (PEC) zu beantragen und ausgehändigt zu ...

Weiterlesen »

Kastelbell-Tschars: Gemeinde beteiligt sich vorerst nicht bei SPRAR-Projekt

+11-1 Bei der am Dienstag stattgefundenen Gemeinderatssitzung in Kastelbell-Tschars stand, wie derzeit bei vielen anderen Gemeinden im Vinschgau, die Beteiligung am SPRAR-Projekt (Aufnahme von Flüchtlingen) zur Abstimmung. Die Ratsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit äußerte mit Fragen und fundierten Argumenten ihre Bedenken ...

Weiterlesen »

Krebserregende Gase in Kindergärten und Schulen: 197 Landes- und Schulgebäude mit zu hoher Radon-Belastung

+2-1 Die Landesumweltagentur Bozen hat seit 2003 Radonmessungen in Schulen, Kindergärten und Landesgebäuden durchgeführt. In 197 Fällen wurde die Überschreitung der Grenzwerte von 500 Bq/m³ (Jahresmittelwert) ermittelt. Anstelle mit den Sanierungsarbeiten zu beginnen, führt die Landesregierung erneut für eine Million ...

Weiterlesen »

Schriftliche Anfrage: Ausstieg aus Bodenverbesserungskonsortium

+30 Das Bodenverbesserungskonsortium Bruneck-Gais-Sand i. Taufers-Percha erhebt von allen seinen Mitgliedern seit Jahren einen Konsortialmitgliedsbeitrag, auch von jenen, welche nicht von einer Flurbereinigung betroffen waren und nicht von einem Konsortialbau Nutzen ziehen. Eine Gruppe von Bauern und Grundbesitzern, welche keinerlei ...

Weiterlesen »

Geburtenstation Schlanders: STF Vinschgau erfreut über „Teilerfolg“

Benjamin Pixner

+80 Der Landesjugendsprecher und Vinschger Bezirksleitungsmitglied der Süd-Tiroler Freiheit, Benjamin Pixner, zeigt sich in einer Aussendung vorsichtig erfreut über die neueste Meldung zum Erhalt der Geburtenstation in Schlanders. Trotzdem bezeichnet er den aktuellen Beschluss der Staatlichen Geburtenkommission als „Teilerfolg“. Nach ...

Weiterlesen »

Schamlose Kolonialherren

Gertraud Gstrein

+12-1 In der Südtiroler Ortsnamen-Frage warnen die italienischen Rechten vor einer (deutschen) „Kolonialisierung“. Geht’s noch schamloser? Die Anerkennung der historischen deutschen und ladinischen Namen soll „Kolonialisierung“ sein? Das sagen jene, die als Kolonialherren nach Südtirol kamen und noch dem letzten ...

Weiterlesen »

Schriftliche Anfrage: Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Lebensmitteln

+10 Laut der Verbraucherzentrale Süd-Tirol wurden bei den Proben des Süd-Tiroler Labors für Lebensmittelanalysen in 60,9% der Proben Rückstände von Pflanzenschutzmitteln nachgewiesen. Dabei wurden, laut Verbraucherzentrale, auch aufsehenerregende Spitzen festgestellt, wie z.B. Rückstände in lokalen Erdbeeren und bei Weintrauben. Auch ...

Weiterlesen »

Partschins: Gemeinderäte der Süd-Tiroler Freiheit bringen zwei interessante Anträge ein

Gemeinderäte Dietmar Weithaler und Gertraud Gstrein setzen sich für sich für den Erhalt einer intakten Dorfstruktur in Partschins ein.

+70 Die Gemeinderäte der Süd-Tiroler Freiheit in Partschins, Gertraud Gstrein und Dietmar Weithaler, haben zwei Anträge im Sinne einer sozialen Umweltpolitik eingereicht. Mit diesen Anträgen möchten Gstrein und Weithaler aufzeigen, wie vielschichtig Gemeindepolitik ist und wie konstruktiv die Gemeinderatsfraktion der ...

Weiterlesen »

Einsatz für Erhalt der Geburtenstation und verpflichtende Deutschkurse für italienische Aushilfsärzte

+110 Bis zum 2. September konnten die Gemeinden ihre Stellungnahme zum Landesgesundheitsplan abgeben. Der Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit, Benjamin Pixner, forderte im Rahmen der Sitzung des Gemeinderates von Kastelbell/Tschars verstärkte Akzente für den Erhalt der Geburtenstation im Krankenhaus Schlanders, sowie ...

Weiterlesen »