Start / Archiv: Schule

Archiv: Schule

Mehrsprachigkeit: CLIL ist Problem und nicht Lösung!

Auf Unverständnis und Ablehnung trifft die Forderung nach Ausweitung des Italienischunterrichtes, vorgebracht vom Landesbeirat der Eltern, bei der Süd-Tiroler Freiheit. „Es braucht nicht mehr Italienischunterricht, sondern besseren“, betont Stefan Zelger von der Landesleitung der Bewegung. Er kritisiert, dass indirekt schon ...

Weiterlesen »

Schriftliche Anfrage: So genannte „Expertengruppe“ des Abschlussdokumentes zum Beschlussantrag Nr. 742/17 „WLAN in Schulen“

Im Zusammenhang mit dem Beschlussantrag Nr. 378/15 wurde eine so genannte „Expertengruppe“ zur Erstellung eines Dokumentes im Hinblick auf die gesundheitlichen Auswirkungen von Strahlenbelastungen eingesetzt. Dieses Abschlussdokument bildete die Grundlage für den Beschluss Nr. 742/17 „WLAN in Schulen“, in dem ...

Weiterlesen »

Sprachexperimente: Schüler als Versuchskaninchen

Im Mai wurde das Ergebnis der „Kolipsi-Studie 2017“ zur Erhebung der Sprachkompetenzen in den Süd-Tiroler Oberschulen präsentiert, welches schlechter als erwartet ausfiel. Eine Anfrage der Süd-Tiroler Freiheit hat nun ergeben, dass die Landesregierung, trotz der negativen Studienergebnisse, an den Sprachprojekten ...

Weiterlesen »

Mehrsprachigkeits-Imperialismus: Gefährliche Ideologie.

Für die deutschen Kindergärten und Volksschulen in den mehrheitlich italienischen Gemeinden Südtirols wird es immer enger: Die Überflutung durch italienische und ausländische Kinder führt dazu, dass die Anzahl der deutschen Schüler so weit sinkt, dass die italienische Sprache Überhand gewinnt.

Weiterlesen »