Start / Archiv: Roland Lang

Archiv: Roland Lang

Heimatbund: Eine Zigarette im Sauerstofflager genügt

+20 Als politisch leichtfertig und offenkundig ein Spiel mit dem Feuer charakterisiert der Südtiroler Heimatbund abermals die krasse Missachtung der deutschen Muttersprache. Dieses Mal betrifft sie ein rein italienischsprachiges Hinweisschild vor einem Sauerstofflager der Sanitätseinheit in Bozen, berichtet Obmann Roland ...

Weiterlesen »

Südtiroler Heimatbund trauert um Günther Andergassen

+80 Der „Südtiroler Heimatbund“ (SHB) trauert um Günther Andergassen. Der aus Margreid stammende und in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck lebende Günther Andergassen starb im Alter von 85 Jahren. „Er war keineswegs ‚bloß‘ ein Südtiroler Freiheitskämpfer in den politisch heißen 1950er- ...

Weiterlesen »

Tätigkeitsbericht des Südtiroler Heimatbundes 2015

+40 Nach der letzten Bundesausschussitzung dieses Jahres vor einigen Tagen liegt nun der Tätigkeitsbericht 2015 des „Südtiroler Heimatbundes“ (SHB) vor. Neben zwei großen Pressekonferenzen, davon eine in Wien (Vorstellung einer Umfrage in Österreich) und einer in Bozen (Doppelte Staatsbürgerschaft mit Vertretern ...

Weiterlesen »

Heimatbund: Südtirols Prothesenträger alles Italiener?

+20 „Anscheinend sind nur Italiener in Südtirol Prothesenträger, so Roland Lang, Obmann des Südtiroler Heimatbundes (SHB). Nur so ist es zu erklären, dass deutsche Südtiroler in unseren Krankenhäusern nur einsprachig italienische Bestätigungen über das Tragen einer Prothese ausgehändigt erhalten. Da ...

Weiterlesen »