Start / Archiv: Öffentlicher Nahverkehr

Archiv: Öffentlicher Nahverkehr

Freiheit TV: Endstation an der Grenze – Sven Knoll zur Initiative „Innertirolische Zugverbindungen“

Im Landtag wird demnächst ein Antrag der Süd-Tiroler Freiheit behandelt mit dem Ziel, direkte und umsteigefreie Regionalzugverbindungen zwischen den Tiroler Landesteilen einzurichten. Im kurzen Videobeitrag erklärt der Landtagsabgeordnete Sven Knoll, was es damit auf sich hat und welche Vorteile sich ...

Weiterlesen »

Aktuelle Verkehrszahlen belegen erneut: Überetscher Bahn dringend notwendig!

Die vom Landesstatistikinstitut ASTAT veröffentlichten Zahlen zur Mobilität in Süd-Tirol belegen erneut, wie notwendig die Reaktivierung der Überetscher Bahn wäre, darauf macht die Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der Süd-Tiroler Freiheit aufmerksam. Demnach ist die Staatsstraße 42 (Tonale-Mendel-Bozen) nach Autobahn und MeBo die ...

Weiterlesen »

Heillos überfüllte Züge im Unterland: Süd-Tiroler Freiheit sieht Handlungsbedarf

Die morgendlichen Pendlerzüge im Unterland sind oft gefährlich überfüllt, darauf macht die Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der Süd-Tiroler Freiheit aufmerksam. Die Bewegung fordert die permanente Bereitstellung einer größeren Zuggarnitur zur Hauptstoßzeit und wird über ihre Abgeordneten eine entsprechende Anfrage im Landtag einreichen.

Weiterlesen »

Weitere Medienberichte zum Beschlussantrag „Reschenbahn Mals – Landeck“

Zahlreiche Medien haben über den (angenommenen) Beschlussantrag der Süd-Tiroler Freiheit zum Thema „Reschenbahn Mals – Landeck“ berichtet. „Südtirol Heute“, die Nachrichtensendung des ORF, widmete dem Anliegen gleich zwei Beiträge. Auch „Landeck TV“ berichtete. Die Beiträge können Sie hier nachsehen.

Weiterlesen »

Zugstrecke im Unterland: Höhere Tarife, aber immer noch lange Fahrplanlücke!

Die Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der Süd-Tiroler Freiheit bemängelt, dass die lange Fahrplanlücke zwischen Bozen und dem Unterland immer noch besteht. Zwar wurden mit Dienstag die Tarife im öffentlichen Nahverkehr angehoben, eine Verbesserung der Zugverbindungen im südlichen Landesteil lässt aber nach wie ...

Weiterlesen »

SÜD-TIROLER FREIHEIT Unterland/Überetsch enttäuscht über Nein der SVP zur Überetscher Bahn!

Enttäuscht zeigt sich die Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der SÜD-TIROLER FREIHEIT über die Ablehnung eines Beschlussantrages der Bewegung im Landtag bezüglich Überetscher Bahn. Der Antrag sah vor, die technischen und planerischen Voraussetzungen für die Schienenverbindung vom Überetsch nach Bozen zu schaffen. Den ...

Weiterlesen »