Start / Archiv: Missachtung der Zweisprachigkeit

Archiv: Missachtung der Zweisprachigkeit

Telecom Italia: Achtung Abzocke!

Erst kürzlich stellte ich fest, dass Telecom Italia von meiner aufladbaren Karte seit Juni 2016 wöchentlich 49 Cent für den Dienst TIM Prime abbucht. Diesen Dienst habe ich jedoch nie bestellt und nie in Anspruch genommen! Auf über ein Jahr ...

Weiterlesen »

Missachtung der Zweisprachigkeitspflicht: Süd-Tiroler Freiheit fordert Sanktionen durch Regierungskommissariat.

Hinweisschilder auf öffentlichen Baustellen müssen zweisprachig abgefasst sein. Ist dies nicht der Fall, sind vom Gesetz Sanktionen vorgesehen. So steht es zumindest auf dem Papier. In der Praxis ist es jedoch oft so, dass die Verantwortlichen bei Missachtung der Zweisprachigkeitspflicht ...

Weiterlesen »

Einsprachig italienische Facebook-Seite des Laborfonds

Aufmerksame Bürger haben der Süd-Tiroler Freiheit gemeldet, dass auf der Facebook-Seite des Laborfonds fast ausschließlich Beiträge in italienischer Sprache gepostet und anmoderiert werden. Obwohl der Laborfonds mit finanzieller Unterstützung der Region Trentino-Südtirol gegründet wurde und finanziert wird, kommt die Zweisprachigkeit ...

Weiterlesen »

Aktuelle Fragestunde Jänner 2016: Dienstfahrzeuge Ortspolizei Meran – Zweisprachigkeit

Die Dienstfahrzeuge der Ortspolizei Meran besitzen eine LED-Anzeige auf dem Dach zwischen den beiden blauen Signalleuchten. Die angezeigten Aufschriften der Anzeige sind nur in italienischer Sprache, was vom Büro des Polizeikommandanten so auch bestätigt wurde.

Weiterlesen »