Start / Archiv / SÜD-TIROLER FREIHEIT stellt weitere Kandidaten vor Journalist Hartmuth Staffler als Überraschung

SÜD-TIROLER FREIHEIT stellt weitere Kandidaten vor Journalist Hartmuth Staffler als Überraschung

pk_kandidaten1.jpg Die Kandidatenliste der SÜD-TIROLER FREIHEIT umfasst nunmehr 30 Kandidatinnen und Kandidaten. Heute vormittag wurden drei weitere Kandidaten vorgestellt. Es sind dies der Eisacktaler-Überraschungskandidat Hartmuth Staffler sowie die beiden Pustertaler-Kandidaten Christa Senfter und Thomas Reichegger.

Christa Senfter, pensionierte Angestellte, wohnhaft in Innichen, ist durch ihr Wirken und ihren unermüdlichen Einsatz in den Bereichen Heimat- und Kulturpflege über das Pustertal hinaus bekannt. Die echte Volks- und Chormusik liegt ihr besonders am Herzen, sie hat zahlreiche Volksmusik-Treffen und- Veranstaltungen selbst organisiert oder mitorganisiert.
In den letzten Wochen und Monaten hat sie sich mit anderen Gleichgesinnten besonders in Zusammenhang mit dem Schutz der Natur- und Kulturlandschaft gegen weitere Liftgelüste im Oberpustertal zur Wehr gesetzt und hat für den Erhalt des Franziskanerklosters von Innichen gekämpft. Christa Senfter ist seit vielen Jahren im Kulturschaffen und in der Heimatpflege des Oberpustertals fest eingebunden.
 
Thomas Reichegger aus Mühlwald ist mit 20 Jahren unser jüngster männlicher Kandidat. Er ist von Beruf Elektrotechniker, Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr und beim Sportverein seines Heimatortes.
Das "Los von Rom" ist ihm wie vielen seiner Freunde das größte und vordringlichste Anliegen, aber auch der Schutz unserer einmaligen Natur- und Kulturlandschaft liegt ihm am Herzen, so wie ihm der Schutz vor Überfremdung wichtig ist. Im uneingeschränkten Zuzug von Ausländern sieht er ein Problem, das im Einklang mit den Vorgaben von Menschenwürde und Menschenrechten zu klären ist. 
 
Hartmuth Staffler, bekannter Journalist, Autor und Kulturschaffender, ist seit über 40 Jahren ein aufmerksamer Beobachter der Politik. Neben Dr. Cristian Kollmann ist er ein weiterer hochkarätiger Überraschungskandidat! Mit ihm bekommt unsere Liste noch mehr Gewicht für wissenschaftlich und historisch interessierte Landsleute. Hartmuth Staffler ist der Erhalt der Tiroler Identität und Kulturlandschaft sowie der Sprache ein vordringliches Anliegen.
Als Pressereferent, Journalist, Minderheitenkenner und Mitglied von verschiedenen Kulturbeiräten hat er einen wichtigen Beitrag für die Vermittlung unseres Tiroler Kulturgutes geleistet. Er ist nicht nur ein Kenner unserer Geschichte und Kultur, sondern auch ein Wächter unserer deutschen Muttersprache.
Er hat ein untrügliches Gespür für politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Vorgänge und Veränderungen. Seine zahlreichen Fahrten in humanitärer Mission in Gebiete des Balkans mit Minderheitenproblemen haben seinen Blick auf die Situation des eigenen Volkes und Landes geschärft.

 
SÜD-TIROLER FREIHEIT- Freies Bündnis für Tirol
09.08.2008

pk_kandidaten1.jpg

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

1 Kommentar

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Kandidaten
Wann stellt Ihr eure Kandidaten fürs Wipptal und Eisacktal vor? Gibts da etwa auch eine/n Überraschungskanditaten/in???