Start / Archiv / „SÜD-TIROLER FREIHEIT“ notariell gegründet – Vollversammlung im Herbst

„SÜD-TIROLER FREIHEIT“ notariell gegründet – Vollversammlung im Herbst

Heute Vormittag erfolgte in Brixen der notarielle Gründungsakt der „SÜD-TIROLER FREIHEIT – Freies Bündnis für Tirol". Mit dem Aufbau der Bewegung beauftragt worden sind: Dr. Herbert Campidell, Dr. Eva Klotz, Sven Knoll, Reinhold Ladurner, Roland Lang, Sepp Mitterhofer, Werner Thaler und Dietmar Zwerger.

Die nächsten Schritte sind Werbemaßnahmen sowie Aktionen in den Bezirken. Auf der eigens eingerichteten Internetseite www.suedtiroler-freiheit.com kann das Beitrittsformular zur Bewegung „SÜD-TIROLER FREIHEIT" online ausgefüllt werden.

Laut Satzung sind die Organe der Bewegung „SÜD-TIROLER FREIHEIT": Landesversammlung, Hauptausschuss, Landesleitung, Jugend sowie die Bezirks- Arbeits- und Ortsgruppen.

Spätestens im Herbst ist die erste Vollversammlung geplant, bei welcher die ordentlichen Wahlen erfolgen. Dort wird dann auch der 20-köpfige Hauptausschuss gewählt. Dieser wiederum wählt die Landesleitung.

Die „SÜD-TIROLER FREIHEIT- Freies Bündnis für Tirol" versteht sich als liberal-patriotische Bürgerbewegung, deren Grundausrichtung vom Ideal der Freiheit geprägt ist. Sie ist als Bündnis all jener zu verstehen, die nicht mehr hören wollen, was die Politik alles nicht kann, sondern die sich selbst einbringen, um das zu erreichen, was für unser Land wichtig ist.

SÜD-TIROLER FREIHEIT – Freies Bündnis für Tirol
31. Mai 2007

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

4 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1
Susanne Teisl

Hut ab
Auch wenn ich nicht ein eingefleischter Union für Sudtirol Wähler war, so schätz ich es sehr, dass eine Person, wie Eva Klotz, sosehr ihren Werten treu bleibt, sogar bis hin zu einer neuen Parteigründung. Deswegen alles Gute und viel Erfolg. Es zählt nicht immer die Idee, sondern die Überzeugung, die dahinter steht.

2
Winfried J. Guske

Ein herzliches "Grüß' Gott!" nach Südtirol und Gratulation zur Gründung. Dies von einem, der viele Jahre in Süd- und Welschtirol gearbeitet und gelebt hat

Und dies zu einer Zeit, in der viele Südtiroler sich eher zur "Nordprovinz" gehörig fühlen, als zum Gedenken in Frangart

Manchmal bin ich echt traurig, kein Tiroler zu sein....

3
Werner Neubauer

Bin auf der Suche nach einem tollen Video von Sven Knoll zum Thema "Freiheit für Südtirol und Selbstbestimmungsrecht

4
Ing. Winfried Matuella

Ich wünsche euch mit der \"SÜD-TIROLER FREIHEIT - Bündnis für Tirol das Allerbeste.Mögen alle Ziele die ihr euch gesteckt habt baldmöglichst in Erfüllung gehen. Mit aufrichtigen Tirolergrüßen Winfried Matuella