Start / Landtag - Anfragen / Schriftliche Anfrage: Sprachkurse für Sicherheitskräfte

Schriftliche Anfrage: Sprachkurse für Sicherheitskräfte

Die Einhaltung der Zweisprachigkeitspflicht und die damit verbundene Gewährung des Rechtes auf Gebrauch der Muttersprache sind in Süd-Tirol für Sicherheitskräfte gesetzlich vorgeschrieben. Immer wieder beklagen Süd-Tiroler Bürger, dass sie in Gesprächen mit Sicherheitskräften nicht in ihrer Muttersprache, vor allem der deutschen Muttersprache, kommunizieren können.

Nachstehend die Anfrage als PDF-Datei:

A_2018_02_Sprachkurse_fuer_Sicherheitskraefte

Antwort:

A_2018_02_Sprachkurse_fuer_Sicherheitskraefte_AW

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.