Start / Junge SÜD-TIROLER FREIHEIT / Schockierendes Folter- und Mordvideo gegen den Jugendsprecher der SÜD-TIROLER FREIHEIT Sven Knoll

Schockierendes Folter- und Mordvideo gegen den Jugendsprecher der SÜD-TIROLER FREIHEIT Sven Knoll

mord_video_sven.jpgAls schockierend bezeichnet die JUNGE SÜD-TIROLER FREIHEIT den im Internet-Videoportal „Youtube" veröffentlichten Animationsfilm italienischer Neofaschisten, in welchem der Landesjugendsprecher der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Sven Knoll zu sehen ist, wie er zuerst an einer Wand gefesselt gefoltert, und dann virtuell ermordet wird. (Videolink)

Bei den Urhebern des Videos handelt es sich um dieselben Neofaschisten, die bereits vor zwei Monaten einen Videofilm ins Internet gestellt hatten, in dem sie öffentlich dazu aufriefen, alle Süd-Tiroler zu ermorden.

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT hatte damals Anzeige erstattet und die Staatsanwaltschaft aufgefordert, diesen schwerwiegenden Vorfall nicht einfach wieder unter den Teppich zu kehren, sondern Ermittlungen einzuleiten, um die Urheber zu bestrafen. Geschehen ist von Seiten der italienischen Staatsanwaltschaft aber scheinbar wieder einmal gar nichts.

Es ist schockierend, mit welcher Brutalität und Feindseligkeit italienische neofaschistische Kreise Süd-Tirol begegnen, und dabei selbst vor Morddrohungen nicht zurückschrecken. Besorgniserregend ist aber vor allem auch die Tatsache, dass sie dafür von der Justiz nicht belangt werden.

Derartige Vorfälle dürfen nicht bagatellisiert werden, sondern müssen mit der vollen Härte des Gesetzes bestraft werden, denn bei Aufruf und Androhung zum Mord, hört der Spaß auf. Es darf in Süd-Tirol nicht soweit kommen, dass sich Menschen einschüchtern und bedrohen lassen müssen, nur weil sie eine andere politische Meinung vertreten.

JUNGE SÜD-TIROLER FREIHEIT

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

21 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

@ff
diese verhafteten neonazis sind aber auch handgreiflich gegen andere menschen vorgegangen.... die anderen haben nur ein video veröffentlicht.... das gibts schon einen unterschied...
die einen leben hier unter uns - die anderen irgendwo in italien... ich glaube da ist es eindeutig wen es für uns gilt zuerst zu "behandeln"....

2

Italienische Justiz
Wenn es um angebliche Neo-Nazis geht, dann werden von der ital. Polizei gleich 16! Personen verhaftet.
Dann wird die Inschrift „Ein Tirol“ auf einem Holzbrett und „Südtirol bleibt Deutsch“ als Propagandamaterial beschlagnahmt.

http://www.stol.it/nachrichten/artikel.asp?ArtID=113662&p=1&KatID=da

Ist Staatsanwalt Cuno Tarfusser auch so eifrig, wenn es um Morddrohungen gegen Südtiroler geht?

3

@ Matteo G.C.
Die in diesem von mir angesprochenen gesamt Tirol- und Österreich patriotischen Video auf You Tube vorkommenden Bilder der Österreichischen Gebirgsjäger, einer Formation des rot-weiß-roten Bundesheeres, stammen (wie man sehr leicht erkennen kann) aus unserer Zeit und wurden ausnahmslos wohl in Nord oder Ost-Tirol in Österreich aufgenommen. Die heutigen Gebirgsjäger tragen bekanntlich die militärische Tradition der Tiroler Kaiserjäger aus der Zeit vor der Teilung des Landes Tirol nach 1919 im Vaterland Österreich in Namen aller Tiroler weiter.

4
Roman Henry Clarke

Solidarietà a Sven Knoll
In qualità di Vice Segretario del Movimento per l'Indipendenza della Sicilia desidero esprimere tutto il profondo sgomento e la fraterna solidarietà degli indipendentisti siciliani a Sven Knoll. Quel video non è solo testimonianza di dove possa giungere la stupidità e l'odio etnico, ma temiamo anche che possa essere l'inizio di una escalation di violenza contro Sven e tutti gli amici della Süd-Tiroler Freiheit.

5

@Markus Anton
Was haben denn bitteschön Gebirgsjäger in weißen Tarnanzügen mit aktuellen Problemen zu tun?
Das ist hitsorisches Material, aber nicht unbedingt politisch verwendbar.

6

@ Courinne5
"Und was soll mit den italienischsprachigen Südtirolern die hier auch geboren und aufgewachsen sind geschehen?"

Nun, was denkst du? Die haben das gleiche recht, die zukunft dieses landes mitzugestalten, auf demokratischer weise.

7

Vergesst ST nicht-Video
Das andere Video, das man bei dieser Gelegenheit auch auf You Tube ansehen kann, nämlich erkennbar an den Österr. Gebirgsjägern in den weißen Tarnanzügen auf der Startseite, ist von den Autoren so perfekt gemacht worden, dass man es meiner Meinung nach als das aktuelle Video der STF jede Zeit abrufbar auf der Startseite, im Sinne der Parteiarbeit verwenden könnte oder sollte. Es ist in einer ausgezeichneten Bildersprache gehalten und dem Inhalt nach ideologisch ausgewogen gestaltet, damit spricht dieses Video die Themen an, die den meisten Menschen heute wichtig sind, auch oder vor allem, wenn es in dem Lied heißt, "... Freiheit, ich möchte nicht mehr leise sein, Freiheit ich möchte es laut schreien", auch wenn in diesem Fall einem die Wahl schwer fallen sollte, nämlich, ob man die Selbstbestimmung für Süd-Tirol leise oder laut mit erlaubten, friedlichen und demokratischen politischen Mitteln heute und morgen fordern muss.

8

ich finde das interessant.. sieht man mal auf welchem niveu solche leute "arbeiten" -falls man das arbeiten nennen kann. irgendwie zeugt das doch von enormen komplexen gegenüber südtirol?

doch bitte - man kann das nicht verallgemeinern, nicht alle italiener denken so, es handelt sich wohl eher um eine kleine anzahl im verhältnis zu den gesamten italianer und das video ist auch von mir aus gesehen kein grund für ein "weg von italien" damit werbung zu machen!

9

In so einem Fall würde ich einen guten Anwalt engagieren und alles in Bewegung setzen, um die "Spaßvögel" zur Rechenschaft zu ziehen.
Aber sich aufzuregen löhne sich nicht.

10

radikal
"wem meins du als radikal? Einige wenige Menschen oder die gesamte STF?
Die STF will doch sehr wohl dass menschen sich zusammenfinden: Nord-Tiroler und Süd-Tiroler"

Peter, meistens bedeutet meistens.
Zusammenfinden von Nordtirolern und Südtirolern, aber nur jene deutscher Sprache, oder?
Und was soll mit den italienischsprachigen Südtirolern die hier auch geboren und aufgewachsen sind geschehen?

11

Andreas, es geht hier nicht (mehr) um die Greueltaten, sondern um uns selber als Tiroler. Langfristig werden wir die tiroler Eigenart verlieren, trotz Autonomie

12

liebe Courinne,

wem meins du als radikal? Einige wenige Menschen oder die gesamte STF?
Die STF will doch sehr wohl dass menschen sich zusammenfinden: Nord-Tiroler und Süd-Tiroler

13

@Luisa
Spiegami perfavore perchè ti senti provocata dal cartellone sul Brennero? Perchè ti senti provocato se un gruppo esprime la loro opionione su un fatto che è ben giustificato?
Grazie per risposta 🙂

14

Video Inaccettabile
Sono della stessa opinione di Luisa.

Orfino: sarebbe contraddittorio non esprimere solidarietà a Knoll

Sarebbe davvero contradditorio non esprimere la solidarietà a Sven Knoll, il leader dei giovani del partito della Klotz, al quale attraverso un video pubblicato su “Youtube” è stata indirizzata una vera e propria minaccia di morte. La Suedtiroler Freiheit, il partito al quale appartiene Sven Knoll, attraverso un comunicato fa sapere che gli autori del video sarebbero “neofascisti”, io personalmente mi limiterei a definire gli autori di quel video dove in un’animazione Knoll viene ucciso virtualmente, così come gli autori di quel video in cui si lancia il messaggio di “bruciare i tedeschi”, semplicemente degli idioti.
Noi continuiamo a denunciare pubblicamente i purtroppo numerosi episodi anti-italiani, ma nello stesso tempo non possiamo non denunciare anche quelli anti-tedeschi, perché altrimenti ci sarebbe una contraddizione da parte nostra, visto che ci battiamo per la pacifica convivenza tra italiani e tedeschi.

Davide Orfino

15

Bedauerlich
Es stört mich immer wieder wenn ich solche blöde "Aufmerksamkeiten" sehe oder lese.
Leider sind einige Personen beider rechten Seiten einfach blöd.
Mann sollte zusammenfinden und diese radikale Menschen, beider Seiten, einfach alleine lassen.
Wobei rechts, sei es deutsch, sei es italienisch, meistens immer nur radikal ist.

16

@alexandra
ich glaube deine tastatur ist kaputt, du machst verdammt viele ausrufezeichen 😛

zum thema, regt euch doch nicht künstlich auf. seien wir froh, dass wir bei italien sind und nutzen die möglichkeiten. vergesst die greueltaten, beide seiten haben fehler gemacht. begrabt diese endlich...

17

Video
Lieber Sven!

Lass dich durch so was nicht unterkriegen!

18

video inaccettabile
Il video contro Sven Knoll è inaccettabile. Il sig. Knoll è un provocatore antiitaliano, che sicuramente merita disapprovazione, ma non pubblicità gratuita con un video come quello messo in rete. Certamente non si può rispondere alle iniziative del sig.Knoll con la violenza. Questo non significa che possano passare come normali ed accettabili. Mi auguro che le autorità della Repubblica federale Austriaca rimuovano quanto prima - ma forse lo hanno già fatto - i cartelli contro l'appartenenza dell'Alto Adige/Suedtirol alla Repubblica Italiana

19

Alexandra, bin ganz deiner meinung.
habe schon vor einem monat dem lorenz puff einem wink gegeben, dass dieses video gibt.. erst jetzt ist die stf darauf aufmerksam geworden..

20

wieder mal typisch
kann mir sehr gut vorstellen, daß die Staatsanwaltschaft und Ordnungshüter da gar nix dagegen machen. Die bestrafen doch nicht (Neo)Faschisten!!!!
Finds eine wahnsinnige Schweinerei!!!! Und bin mir sicher, sollte ein Süd-Tiroler irgendwas in dieser Richtung bei youtube einstellen, dieser würde sofort aufs Härteste verurteilt und bestraft!!!! Es wäre doch wirklich überhaupt kein Problem die persönlichen Daten dieser Neofaschisten bei youtube zu besorgen.......

Hoffe Ihr alle lasst euch nicht unterkriegen, denn ihr seid auf dem richtigen Weg!!
Für einen echten Süd-Tiroler gibts nur eines: Weg von Italien!

21

Fascho-Videos nur lächerlich!
Dieses Folter-Fascho-Video ist nur lächerlich. Dafür ist bei dieser Gelegenheit der Tirol und Österreich patriotische Film auf You Tube mit den Österreichischen Gebirgsjägern in schneeweißen Anzügen auf der Titelseite umso sehenswerter und tausende male interessanter!