Start / Junge SÜD-TIROLER FREIHEIT / Schicken Sie uns Ihr „SÜD-TIROL IST NICHT ITALIEN“ – Foto

Schicken Sie uns Ihr „SÜD-TIROL IST NICHT ITALIEN“ – Foto

logo_foto_aktion.pngAm Freitag, 1. Februar 2008 startet die „SÜD-TIROL IST NICHT ITALIEN!“ – Foto Aktion. Im Rahmen der Aktion sind alle aufgerufen der JUNGEN SÜD-TIROLER FREIHEIT Fotos von den beliebten SÜD-TIROL IST NICHT ITALIEN! – Aufkleber zu schicken. Egal ob Sie den Aufkleber an ihrem Auto, auf ihrer Brieftasche, an ihrer Schildmütze oder wo auch immer gepickt haben. Machen Sie davon eine Aufnahme und schicken Sie diese am besten noch heute an die JUNGE SÜD-TIROLER FREIHEIT!

 

Alle Fotos werden ab Freitag laufend auf der Internetseite der JUNGEN SÜD-TIROLER FREIHEIT (www.suedtiroler-freiheit.com/jugend) veröffentlicht und können
von den Internetbesuchern betrachtet und bewertet werden.

Die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT
hat in den letzten Monaten 25.000 „SÜD-TIROL IST NICHT ITALIEN“-Aufkleber
verteilt. Weitere Aufkleber können über die Bewegung SÜD-TIROLER
FREIHEIT bezogen werden.

Ab sofort können die Fotos an folgende E-Mail-Adresse geschickt werden. 

JUNGE SÜD-TIROLER FREIHEIT

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

12 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

siete una massa di idioiiiiiiiiiiiiii

2

wo kriag man de pickerlen hear i brauchet viele und olle gressn fa de

3

*lol* orfino
*lol* di homepage vom davide orfino ist jo genial. so wos von anti-deutsch und ohne argumentation.
einfach nur zum brüllen *g*

PS: kleber kann man hier bei der SF homepage irgendwo anfordern

4

Orfino
@philip: Der Orfino isch im ganzen
nicht schlecht, antwortet er doch auf italienisch, über seine Einstellung kann man/frau ja diskutieren.
Viel Erfolg bei der Fotoaktion.
Wo krieg ich Kleber her?

5

jaja, besser nicht an morgen denken...
Schön für dich, dass du im heute und jetzt lebst und nicht an morgend denkst. Nein, ich lebe nicht im gestern, aber ich denke an morgen!

Mir geht es JETZT in Südtirol nicht schlecht. Aber was ist morgen?
Wie lange werden wir die Autonomie noch haben? Selbst Prodi war zum Schluss nicht mehr so sicher ob er uns all unsere Begünstigungen lassen will. Er hat ja auch irgendwie Recht: wir schwimmen im Geld und der Süden im Müll. Da muss Gerchtigkeit her.

Und Prodi war "unser" Bündnispartner und ein Linker. Wenn er so was sagt, dann will ich gar nicht wissen was Mussolinie... äh... Berlusconi dazu sagen wird.

Du kannst zwar weiter in deinem heute leben. Aber eines ist klar: Italen wird sich in den nächsten Jahren nicht zum Besseren wenden. Und es wird die Regierung immer mehr richtung Rechts gehen. Kein gutes Umfeld für uns als Minderheit.

6

Ihr seit doch alles dieselben Fanatiker! Die Einen hier, die Andern dort.
Wer eine solche Tafel aufstellt provoziert bewusst! Da kann mir niemand etwas anderes erzählen. Und wer eine solche Tafel auf Privatgrund verändert oder verunstaltet oder was auch immer der macht sich ganz klar der Sachbeschädigung oder anderer Verbrechen für schuldig!
Mir kommt es fast ein wenig vor wie im Kindergarten! Könnt ihr nicht endlich aufhören euch gegenseitig zu provoziern und zu beleidigen? Lebt doch im Hier und Heute und nicht im Gestern oder Morgen!
Wir leben gemeinsam in einem wunderschönen Land und dafür sollten wir uns einsetzen! Egal welcher Sprache oder zu welcher Fußballmannschaft wir halten!
Klar gibt es auf jeder Seite immer die sogenannten "Ewiggestrigen": sei es bei den italienischsprachigen Südtirolern jene die mit Ducefahnen zum Siegesdenkmal pilgern, als auch bei den deutschsprachigen jene die mit Sarnerjackele, kurz geschorenem Haar und 3.Reich-verherrlichenden Sprüchen um sich werfen!

Man sollte sie alle zusammen in einen Käfig sperren dann könnten sie sich endlich mal ordentlich die Meinung sagen, und würden dem Großteil der Südtiroler deutsch-, italienisch- und ladinischsprachigen Bevölkerung die nichts für solche Provokationen übrig hat nicht ständig "auf die Eier gion".

Etwas Gutes hat das ganze ja: die lächerlichen Diskussionen und Provokationen beweisen einmal mehr wie gut es uns Südtirolern geht, sonst würden wir uns wohl kaum Probleme suchen wo eigentlich keine sind!!!

7

Flucht über die Grenze
Naja, nachdem man bei vorsätzlicher Sachbeschädigung der Polizei eigentlich nie vorher bescheid gib und nachher schnell wegrennt...
Ich glaube mal nicht dass die AN so viel Mut gehabt hätte bis zum Eintreffen der Polizei zu warten. Mal davon abgesehen, dass die Grenze nicht weit ist und ein Flüchten somit leicht möglich. Die österreichische Polizei würde auf Italienischer Seite sicher nicht einschreiten. Dass es italienische polizei in Österreich einschreitet hat man schon öfters gehört!

8

Wo ist Österreich?
Auf der Orfino-Website sind Photos zu sehen mit Datum 25. Januar, wie Orfino, der fette Holzmann? und ein paar andere Nordafrikaner mit "Alleanza Nazionale"-Bannern mit dem am Brenner aufgestellten "Südtirol ist nicht Italien"-Schild Schindluder treiben. Wo zum Teufel ist denn die österreichische Gendarmerie? Wieso wird denn da von österreichischer Seite nicht eingeschritten? Einfach traurig.

9

Bravissimo Orfino
Hey Orfino,

mach weiter so. Du hast ein Super-talent, viele noch träge Südtiroler zu mobilisieren und für die Selbstbestimmung zu begeistern.
Für Deine Dienste werden wir Dir u.U. sogar noch eine Aufenthaltserlaubnis für das vereinte Tirol ausstellen. An Deinem Deutsch musst Du aber schon noch a bisserl arbeiten. In Tirol wird nämlich Deutsch gesprochen, Du Oasch.b

10

http://www.orfino.mioblog.it/
Diese Homepage von Davide Orfino müsste man eigentlich sperren! Welche Dummheit! Ein armseliger Geselle...Irgenwie tut er mir leid *g*! EIN TIROL!

11

fotomontage
hey, i find a das des a guate aktion isch, gildet a a fotomontage?

12
Annachiara Hinteregger

Bild
Guate Aktion fa enk. I wer meinen Freundn und Freundinnen a sogn sie solln is -Südtirol ist nicht Italien- a Bild mochn und enk schickn.