Start / Archiv (Seite 30)

Archiv

LV 2017: „Wir schützen unsere Heimat!“ – Die Reden der Abgeordneten der Süd-Tiroler Freiheit

Auf der heutigen Landesversammlung haben die Landtagsabgeordneten der Süd-Tiroler Freiheit klare Worte gesprochen und der romgefälligen Politik der SVP eine deutliche Absage erteilt. Die Zukunft Europas gehört nicht den Ewiggestrigen, die auf Trennung setzen und an den Unrechtsgrenzen des Ersten ...

Weiterlesen »

LV 2017: Junge Süd-Tiroler Freiheit – „Den Wind der Unabhängigkeit nach Süd-Tirol bringen!“

Die Junge Süd-Tiroler Freiheit blickte bei der Landesversammlung auf ein erfolgreiches und intensives Jahr zurück. Die Jugendorganisation stimmte sich gleichzeitig auf das Wahljahr 2018 ein. Man ist sich sicher: „Ein intensiver und erfolgreicher Wahlkampf steht bevor!“

Weiterlesen »

LV 2017: Mehr Mitglieder und zahlreiche Aktionen – Wo die Süd-Tiroler Freiheit schon jetzt die Nummer 1 ist…

Aufsehenerregende Aktionen, Mitgliederplus, Geschlossenheit und Entschlossenheit: Die Süd-Tiroler Freiheit blickte auf ihrer Landesversammlung auf ein außerordentliches Jahr zurück. Wie keiner zweiten politischen Bewegung gelang es der Süd-Tiroler Freiheit, Themen zu setzen und Aktionen zu starten. Im Internet ist die Bewegung ...

Weiterlesen »

9. November 2017 l Vortrag: Flur- und Familienamen im Unterland und das Geheimnis ihrer Herkunft und Bedeutung.

Am Donnerstag, 9. November 2017, organisiert die Bezirksgruppe der Süd-Tiroler Freiheit im Unterland um 20 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses in Tramin, Mindelheimer Straße 16, einen Vortrag zum Thema: Orts-, Flur- und Familienamen im Unterland und Überetsch und das Geheimnis ihrer ...

Weiterlesen »

Autonomie der Gemeinden bewahren

Der Gesetzentwurf zur neuen Regelung der Befugnisse der Gemeinden, welcher gestern im ersten Gesetzgebungsausschuss behandelt wurde, spricht zwar von „loyaler Zusammenarbeit“ zwischen Land und Gemeinden, ist aber absolut diktatorisch ausgerichtet, denn die Gemeinden werden zur Zusammenlegung von Diensten und Befugnissen ...

Weiterlesen »

Meran hat ein Sicherheitsproblem – Schwerpunktmäßiger Einsatz gefordert

Ist Meran noch eine sichere Stadt? Diese Frage stellt sich die Süd-Tiroler Freiheit Meran in Anbetracht der Ereignisse der letzten Monate. Einbrüche, Schlägereien, Messerstechereien, Vergewaltigungen und ähnliche Verbrechen trugen sich in letzten Wochen und Monaten auf dem Gemeindegebiet von Meran ...

Weiterlesen »

Olympia Tyrolensis, quo vadis?

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, zeigt sich wenig überrascht über das mehrheitliche Nein der Tiroler zur Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2026. Wenn sich eine Wintersportgroßmacht und eine sportbegeisterte Bevölkerung, wie es die Tiroler schon immer waren, gegen ...

Weiterlesen »

Spanien: Schritt für Schritt in Richtung Diktatur!

Jordi Sànchez, der Vorsitzende der katalanischen Nationalversammlung, und Jordi Cuixart, der Vorsitzende der katalanischen Kulturvereinigung „Òmnium Cultural“, wurden wegen „aufrührerischen Verhaltens“ verhaftet. Die spanische Staatsanwaltschaft sieht in ihnen die Hauptverantwortlichen für das Aufkommen der Unabhängigkeitsbewegungen.

Weiterlesen »