Start / Archiv / Polemik um Plakat: „LOS VON ROM“ der SÜD-TIROLER FREIHEIT

Polemik um Plakat: „LOS VON ROM“ der SÜD-TIROLER FREIHEIT

plakataktionlosvonrom.jpgMit Unverständnis reagiert die SÜD-TIROLER FREIHEIT auf die von Alleanza Nazionale (AN) losgetretene Polemik über das Plakat LOS VON ROM, welches in den kommenden Wochen in allen Süd-Tiroler Gemeinden hängen wird.
Es zeugt nicht nur von mangelndem Demokratieverständnis, sondern auch von einer faschistoid geprägten, imperialistischen Geisteshaltung, wenn Vertreter von AN, als Reaktion auf das Plakat die Forderung erheben, dass die Mitglieder der Süd-Tiroler Freiheit das Land verlassen sollen.

Man sollte annehmen, dass auch bei AN die Botschaft angekommen sei, dass politische Gegner heutzutage nicht mehr des Landes verwiesen werden.

Es ist erschreckend, dass Rechtsparteien wie Alleanza Nazionale offensichtlich nichts aus der Geschichte gelernt haben und auch heute noch eine Ausschaltung anders denkender Politiker anstreben.

Angesichts derartiger politischer Entgleisungen zeigt sich nur zu deutlich, dass das LOS VON ROM notwendiger ist denn je.

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT wird in den kommenden 14 Tagen landesweit über 800 Plakate mit der Aufschrift „50 Jahre Sigmundskron – LOS VON ROM – damals wie heute“ plakatieren.

Mit dieser Aktion soll an die große Kundgebung vor 50 Jahren auf Schloss Sigmundskron gedacht und dabei auf die wahre Forderung der Bevölkerung hingewiesen werden, welche sich nicht eine Landesautonomie, sondern die Loslösung von Italien wünschte. Gleichzeitig soll mit der Plakataktion die Bevölkerung dahingehend sensibilisiert werden, dass das LOS VON ROM auch heute noch aktuell und in vielerlei Hinsicht notwendiger denn je ist, da die Zugehörigkeit zu Italien eine permanente Zitterpartie ist, die uns nichts als Probleme schafft und langfristig unsere politische und wirtschaftliche Zukunft gefährdet.

SÜD-TIROLER FREIHEIT – Freies Bündnis für Tirol
22. Oktober 2007

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

3 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Ein Volk ein Gallaube eine Sprache ein Tirol!
LOS VON ROM!

2

Freiheit für alle!
Die AN hat vielleicht das erste Plakat nicht verstanden.

"Süd-Tirol ist nicht Italien"

Kein Süd-Tiroler hält die Italiener auf, wenn sie zurück in ihre Heimat Italien gehen wollen.

3

Destroy Fascism
AN und viele andere müssen endlich kapieren dass es einen grossen teil der bevölkerung gibt die sich ein lostrennen des fremden staates italien wünschen. wieso sollen wir unser land verlassen? Südtirol ist doch fälschlich zu italien gekommen und hengt noch fest (ungewollt). "nichts kann man für immer trennen, das zusammen gehöhrt" ,darum sag ich es auch laut und deutlich "Los von Rom"