Aktuelles

Gesetzesbruch: Wichtiger Beweis für Beschlussantrag im Landtag

Die Landtagsabgeordnete der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT, Dr. Eva Klotz, dankt den beiden Südtirolern, welche bei einer Verkehrskontrolle auf den Gebrauch der deutschen Muttersprache bestanden und den Ablauf der erfolgten Schikane aufgezeichnet haben. Es ist ein klarer Beweis dafür, dass sich ...

Weiterlesen »

3. Meilensteingespräche: Ein Stück Heimat erhalten

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT des Bezirkes Pustertal begrüßt die Initiative der Plattform Pro Pustertal und ruft alle Heimatverbundenen PustertalerInnen zur Teilnahme an den Meilensteingesprächen am kommenden Samstag (25. August von 15 bis 18 Uhr) im Weiler Sonnenburg auf. Es geht um ...

Weiterlesen »

Verharmlosung von Kriegsverbrechen

Als erbärmlichen Versuch der Geschichtsfälschung und unverantwortlichen Akt der Leugnung von Kriegsverbrechen, bezeichnet der Landesjugendsprecher der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Sven Knoll, die Reaktion der neofaschistischen Partei Alleanza Nationale, auf die Forderung der SÜD-TIROLER FREIHEIT, die vom faschistischen Italien begangenen Kriegsverbrechen in ...

Weiterlesen »

Meine Muttersprache ist DEUTSCH! – SÜD-TIROLER FREIHEIT setzt Aktion fort

Die Verletzung des Rechtes auf Gebrauch der Muttersprache durch eine Carabinieri-Streife nimmt die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT zum Anlass, die Merkblatt-Aktion „Meine Muttersprache ist DEUTSCH“ fortzusetzen. Das Merkblatt im Kreditkartenformat ist kostenlos bei der Landtagsfraktion der SÜD-TIROLER FREIHEIT erhältlich. Auf dem ...

Weiterlesen »

Postamt in Abfaltersbach muss schließen

Laut Medienberichten herrscht in den Pustertaler Gemeinden Abfaltersbach, Anras und Strassen Ernüchterung. In den letzten Tagen verbreitete sich die Hiobsbotschaft von der Schließung des Postamtes in Abfaltersbach. Nach Auskunft der Post-Direktion in Innsbruck gibt es über ein weiteres Offenhalten nichts ...

Weiterlesen »

Landtagsanfrage zum „Carabinieri-Vorfall“

Die Landtagsabgeordnete der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Dr. Eva Klotz, hat eine Anfrage zum Vorfall bei einer Verkehrskontrolle, welcher dem Schützenbund gemeldet und in der "Zett" vom 19. August 2007 beschrieben wurde, eingereicht. Die Anfrage wird voraussichtlich im Rahmen der aktuellen Fragestunde ...

Weiterlesen »

Illegale Camper werden zum Problem

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT, Bezirk Pustertal fordert in einer Pressemitteilung, die Landesregierung auf, härter gegen Camper, im Besonderen gegen die illegale Camper, durchzugreifen. Das Pustertal wird in diesen Wochen von Campern überschwemmt. Trotz Verbote parken diese überall, wo es nur geht: ...

Weiterlesen »

Carabinieri: „Einschüchterungsversuch“

Als einen nicht tolerierbaren Vorfall bezeichnet der Landesjugendsprecher der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Sven Knoll, das Vorgehen einer Carabinieri-Streife gegen Südtiroler deutscher Muttersprache. Es ist geradezu skandalös wie Südtiroler, welche auf ihrem Recht zum Gebrauch der deutschen Muttersprache bestehen, absichtlich schikaniert werden. ...

Weiterlesen »

„Italyarmy go Home“

Nach den brutalen Morden in Duisburg (Deutschland) an den sechs Italienern, die echte Lynch- bzw. Hinrichtungen waren, fordert die SÜD-TIROLER FREIHEIT den italienischen Innenminister Giuliano Amato auf, die übergroße Polizeipräsenz in Süd-Tirol zu überdenken. Gerade die tragischen Ereignisse in Duisburg ...

Weiterlesen »

Süd-Tirol kein Schlaraffenland – Durnwalder verkennt Realität

Als realitätsfremde Schönfärberei bezeichnet der Landesjugendsprecher der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Sven Knoll, die Einschätzung von LH Durnwalder, wonach die Wirtschaftslage in Süd-Tirol glänzend sei. Die Tatsache, dass in Süd-Tirol rund 24.000 Menschen am Rande des Existenzminimums leben und ¼ aller Arbeiter ...

Weiterlesen »

Landtagsanfrage zu den Medizinstudium- Ausbildungsplätzen

  Die Landtagsabgeordnete der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Dr. Eva Klotz, hat eine Anfrage zu den Medizinstudium-Ausbildungsplätzen an der UNI-Innsbruck eingebracht. Unter anderem will die Landtagsabgeordnete wissen, ob sich die Landesregierung Gedanken darüber gemacht, wie man das Problem der verminderten Ausbildungsplätze für ...

Weiterlesen »

Online-Videos

Gewalttätige Auseinandersetzung von Ausländern in Bozen – Video online

Im Flüchtlingsaufnahmezentrum in Bozen Süd (Ex-Ali-Market) mussten auch heute wieder die Ordnungskräfte ausrücken. Mehrere Ausländer verschiedener Nationalitäten lieferten sich eine gewalttätige Auseinandersetzung. Die Süd-Tiroler Freiheit stellt sich die Frage, was alles noch passieren muss, damit in Bozen endlich für Ordnung ...

Weiterlesen »

Freitheit TV: Pro & Contra – Das Mussolinirelief – Kollmann gegen Heiss

Am Dienstagabend diskutierten in der Sendung „Pro und Contra“ auf Rai Südtirol Cristian Kollmann (Süd-Tiroler Freiheit) und L.-Abg. Hans Heiss (Verdi-Grüne-Vërc) zum Thema „Das Mussolinirelief: Kluge Entschärfung oder fauler Kompromiss?“. Hier geht es zum Video:

Weiterlesen »

Freiheit TV: Myriam Atz Tammerle zu den Stärken und Schwächen des neuen Wahlgesetzes

Im April entscheidet der Landtag darüber, wie dieser in Zukunft gewählt werden soll. Die Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Myriam Atz Tammerle, sprach mit Freiheit TV über die Stärken und Schwächen des von der SVP geschriebenen Wahlgesetzes, über die Aufstockung der ...

Weiterlesen »

Freiheit TV: Sven Knoll zum Skandal um die Briefwahlen

Im Interview mit Freiheit TV, dem online Videokanal der Süd-Tiroler Freiheit, schildert der Landtagsabgeordnete der Bewegung, Sven Knoll, die Hintergründe zum Skandal um die letzten Wahlen in Süd-Tirol. Besonders mit der italienischen Post geht Knoll hart ins Gericht. Er zeigt ...

Weiterlesen »

Landtag - Anfragen

Landtag - Beschlussanträge

Gemeindepolitik

Bezirke

Eppan: Wird weiterer Kulturgrund geopfert?

Bei der Gemeinderatssitzung am 27. April wird im Eppaner Gemeinderat über mehrere Bauleitplanänderungen debattiert. Umstritten ist dabei die Ausweisung der neuen Gewerbezone „Rosslauf“. Über genanntes Vorhaben wird seit Jahren heftig diskutiert. Das geplante Objekt grenzt an die Kaltererer Gewerbezone „Gand“ ...

Weiterlesen »

Warum diese ewige politische Korrektheit?

Asylanten, die in der Nacht zum Ostermontag nach einer wüsten Schlägerei in Bozen verhaftet wurden, sind nun bis Mitte Juni auf freiem Fuß. Peter Brachetti, Hauptausschussmitglied der Süd-Tiroler Freiheit, fragt nach dem Warum.

Weiterlesen »
Christoph Mitterhofer, Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Meran und Alexander Leitner, Ortssprecher der Süd-Tiroler Freiheit in Meran

Meran, Zentrum des Verkehrschaos?

Die Süd-Tiroler Freiheit Meran kritisiert die kontinuierlichen Verkehrschaos auf den Meraner Straßen. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Gemeinde selbst, sondern auch auf die umliegenden Dörfer im Burggrafenamt.

Weiterlesen »

Gewalttätige Auseinandersetzung von Ausländern in Bozen – Video online

Im Flüchtlingsaufnahmezentrum in Bozen Süd (Ex-Ali-Market) mussten auch heute wieder die Ordnungskräfte ausrücken. Mehrere Ausländer verschiedener Nationalitäten lieferten sich eine gewalttätige Auseinandersetzung. Die Süd-Tiroler Freiheit stellt sich die Frage, was alles noch passieren muss, damit in Bozen endlich für Ordnung ...

Weiterlesen »