Aktuelles

Keine Zweisprachigkeit? Der Süd-Tiroler Freiheit melden!

Im Jänner wird sich die Bewegung Süd-Tiroler Freiheit vorwiegend dem Thema „Recht auf Gebrauch der Muttersprache“ widmen. Beschwerden über die Missachtung der Bestimmungen zur Zweisprachigkeit in öffentlichen Ämtern, bei den Ordnungskräften und bei Konzessionsbetrieben häufen sich, so die Abgeordneten der ...

Weiterlesen »

Bolzano – where peace loves fascism

Bozens Vizebürgermeister Christoph Baur sucht nach einer speziellen Bozner Identität. Diese sollte, so Baur, von allen Boznern gemeinsam getragen werden können und zu einem touristischen Markenzeichen werden (die „Dolomiten“ berichteten am 30.12.2016).

Weiterlesen »

2017 wird ein gutes Jahr um sich von Italien zu verabschieden.

Die Süd-Tiroler Freiheit zeigt sich anläßlich des Jahreswechsels erfreut darüber, dass die Selbstbestimmungsbestrebungen in ganz Europa zunehmen. Mit den geplanten Abstimmungen in Katalonien und Schottland wird 2017 zu einem wichtigen Jahr für die Umsetzung des Selbstbestimmungsrechtes. Auch für Süd-Tirol eröffnet ...

Weiterlesen »

Guten Rutsch und alles Gute für 2017!

Die Bewegung Süd-Tiroler Freiheit – Freies Bündnis für Tirol wünscht allen Besuchern dieser Internetseite einen guten Rutsch und alles Gute für 2017! Mögen uns 2017 weitere Schritte in Richtung Freiheit und Unabhängigkeit für Süd-Tirol gelingen.

Weiterlesen »

Online-Videos

Freiheit TV: Myriam Atz Tammerle zu den Stärken und Schwächen des neuen Wahlgesetzes

Im April entscheidet der Landtag darüber, wie dieser in Zukunft gewählt werden soll. Die Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Myriam Atz Tammerle, sprach mit Freiheit TV über die Stärken und Schwächen des von der SVP geschriebenen Wahlgesetzes, über die Aufstockung der ...

Weiterlesen »

Freiheit TV: Sven Knoll zum Skandal um die Briefwahlen

Im Interview mit Freiheit TV, dem online Videokanal der Süd-Tiroler Freiheit, schildert der Landtagsabgeordnete der Bewegung, Sven Knoll, die Hintergründe zum Skandal um die letzten Wahlen in Süd-Tirol. Besonders mit der italienischen Post geht Knoll hart ins Gericht. Er zeigt ...

Weiterlesen »

Freiheit TV: Die Pressekonferenz zum Skandal bei den Briefwahlen im Video

Es ist ein Skandal von großem Ausmaß, den die Süd-Tiroler Freiheit heute auf einer Pressekonferenz im Landtag publik machte. Tausende Süd-Tiroler, die per Briefwahl an den Landtagswahlen 2013 und dem Flughafenreferendum 2016 teilgenommen haben, wurden um ihr Wahlrecht beraubt. Der ...

Weiterlesen »

Video-Online: Politik-Show der Rai hetzt gegen Süd-Tirol – Cristian Kollmann im Studio

Heute war Cristian Kollmann zu Gast bei Massimo Giletti in seiner Politsendung „L’Arena“. Es ging um das Thema: Faschistische Symbole und faschistische Toponomastik in Südtirol. Weitere Gäste waren die Politikerin von Forza Italia, Michaela Biancofiore und der Landtagsabgeordnete von L’Alto ...

Weiterlesen »

Landtag - Anfragen

Landtag - Beschlussanträge

Gemeindepolitik

Bezirke

Süd-Tiroler Freiheit fordert die zukünftige urbane Mobilität in Meran effizient zu gestalten

Die optimale Nutzung der Fläche einer Stadt ist von herausragender Bedeutung, besonders wenn sie einer verkehrstechnischen Verbesserung dienen soll. Die Süd-Tiroler Freiheit im Burggrafenamt steht deshalb dem Projekt einer Standseilbahn zwischen Tirol, Meran und Schenna sehr skeptisch gegenüber. Für den ...

Weiterlesen »

Italienische Alpini und Bürgermeisterin provozieren mit Kranzniederlegung am Beinhaus Innichen – Video und Fotos online

Matthias Hofer: „Unnötige Provokation gegenüber den Südtirolern“ – Am heutigen Vormittag haben mehrere italienische Alpini-Einheiten in Innichen beim faschistischen Beinhaus erneut mit einer Kranzniederlegung provoziert. Die umstrittene Aktion findet jährlich im Rahmen italienischen Skimeisterschaften der Gebirgstruppen (CaSTA), ein militärischer Wintersportwettkampf, ...

Weiterlesen »
Peter Brachetti, Hauptausschussmitglied der Süd-Tiroler Freiheit

Ausländerproblematik: Es ist fünf vor zwölf

„Das Thema Flüchtlinge und die Ausländerproblematik beschäftigt aktuell alle Gemüter. In der Vergangenheit haben die Vertreter der verschiedenen Parteien diese Thematik zu Wahlkampfzwecken genutzt: entweder war man für kulturelle Vielfalt oder man warnte vor der Einwanderung. Im Endeffekt war das ...

Weiterlesen »

Lana: Carabinieri im Rathaus

Lana – Seit Kurzem sind die Carabinieri im Rathaus untergebracht. Geht es nach der Gemeindeverwaltung, so haben die Carabinieri dort keine bleibende Stätte, sondern sollen in ein Gebäude in der Gampenstraße ziehen. Für die Renovierung dieses Gebäudes hat die Gemeinde ...

Weiterlesen »