Aktuelles

Mehrwertsteuersatz von Holzpellets wieder auf 10% reduzieren!

Mit dem Stabilitätsgesetz 2015 wurde von der italienischen Regierung die Mehrwersteuer für Holzpellets auf 22% angehoben. Es folgten scharfe Proteste aus Süd-Tirol, zurückgenommen wurde die Erhöhung bislang aber nicht. Bestraft wurden damit aber all jene Bürger die in erneuerbare Energien ...

Weiterlesen »

Wir brauchen kein Geld aus Rom!

Der italienische Sportminister Luca Lotti weilte diese Woche im Pustertal, um sich einen Überblick über die bestehenden und geplanten Sportstätten-Projekte zu machen. Dabei wurde auch über Finanzspritzen des gesamtstaatlichen Sportverbandes CONI gesprochen (Judohalle St. Lorenzen: 600.000 Euro; neues Eisstadion Bruneck: ...

Weiterlesen »

Freiheit TV: Sven Knoll zum Skandal um die Briefwahlen

Im Interview mit Freiheit TV, dem online Videokanal der Süd-Tiroler Freiheit, schildert der Landtagsabgeordnete der Bewegung, Sven Knoll, die Hintergründe zum Skandal um die letzten Wahlen in Süd-Tirol. Besonders mit der italienischen Post geht Knoll hart ins Gericht. Er zeigt ...

Weiterlesen »

Online-Videos

Sepp Mitterhofer war aktiver Freiheitskämpfer der ersten Stunde und Mitglied des BAS - Befreiungsausschuss Südtirol

Zeitzeugen der 1960er Jahre berichten: Sepp Mitterhofer

In der Reihe „Zeitzeugen“ sprechen Akteure und Zeugen des Süd-Tiroler Freiheitskampfes der 1960er Jahre über ihre Erlebnisse. Im hier veröffentlichten Interview kommt Sepp Mitterhofer, Jahrgang 1932, zu Wort.

Weiterlesen »

Gewalttätige Auseinandersetzung von Ausländern in Bozen – Video online

Im Flüchtlingsaufnahmezentrum in Bozen Süd (Ex-Ali-Market) mussten auch heute wieder die Ordnungskräfte ausrücken. Mehrere Ausländer verschiedener Nationalitäten lieferten sich eine gewalttätige Auseinandersetzung. Die Süd-Tiroler Freiheit stellt sich die Frage, was alles noch passieren muss, damit in Bozen endlich für Ordnung ...

Weiterlesen »

Freitheit TV: Pro & Contra – Das Mussolinirelief – Kollmann gegen Heiss

Am Dienstagabend diskutierten in der Sendung „Pro und Contra“ auf Rai Südtirol Cristian Kollmann (Süd-Tiroler Freiheit) und L.-Abg. Hans Heiss (Verdi-Grüne-Vërc) zum Thema „Das Mussolinirelief: Kluge Entschärfung oder fauler Kompromiss?“. Hier geht es zum Video:

Weiterlesen »

Freiheit TV: Myriam Atz Tammerle zu den Stärken und Schwächen des neuen Wahlgesetzes

Im April entscheidet der Landtag darüber, wie dieser in Zukunft gewählt werden soll. Die Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Myriam Atz Tammerle, sprach mit Freiheit TV über die Stärken und Schwächen des von der SVP geschriebenen Wahlgesetzes, über die Aufstockung der ...

Weiterlesen »

Landtag - Anfragen

Landtag - Beschlussanträge

Gemeindepolitik

Bezirke

Süd-Tiroler Freiheit fordert Entschlossenheit beim Bürgerschutz

Wie aus verschiedenen Medien bekannt wurde, sollen sich am Bahnhof von Burgstall mehrmals Übergriffe auf Personen zugetragen haben. Der Bezirkssprecher der Süd-Tiroler Freiheit im Burggrafenamt, Dietmar Weithaler, hofft auf rasche Aufklärung und fordert ein Umdenken beim Bürgerschutz ein.

Weiterlesen »

Eppan: Wird weiterer Kulturgrund geopfert?

Bei der Gemeinderatssitzung am 27. April wird im Eppaner Gemeinderat über mehrere Bauleitplanänderungen debattiert. Umstritten ist dabei die Ausweisung der neuen Gewerbezone „Rosslauf“. Über genanntes Vorhaben wird seit Jahren heftig diskutiert. Das geplante Objekt grenzt an die Kaltererer Gewerbezone „Gand“ ...

Weiterlesen »

Warum diese ewige politische Korrektheit?

Asylanten, die in der Nacht zum Ostermontag nach einer wüsten Schlägerei in Bozen verhaftet wurden, sind nun bis Mitte Juni auf freiem Fuß. Peter Brachetti, Hauptausschussmitglied der Süd-Tiroler Freiheit, fragt nach dem Warum.

Weiterlesen »
Christoph Mitterhofer, Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Meran und Alexander Leitner, Ortssprecher der Süd-Tiroler Freiheit in Meran

Meran, Zentrum des Verkehrschaos?

Die Süd-Tiroler Freiheit Meran kritisiert die kontinuierlichen Verkehrschaos auf den Meraner Straßen. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Gemeinde selbst, sondern auch auf die umliegenden Dörfer im Burggrafenamt.

Weiterlesen »