Start / PRESS_Newsletter

PRESS_Newsletter

Regionalratssitzungen werden endlich auf ein notwendiges Mindestmaß reduziert!

Landtagsabgeordneter Bernhard Zimmerhofer

+40 Der Fraktionssprecher der Süd-Tiroler Freiheit im Regionalrat, Bernhard Zimmerhofer, zeigt sich erfreut darüber, dass das Präsidium des Regionalrates endlich den Forderungen und ständigem Druck der Süd-Tiroler Freiheit nachgegeben hat und die Sitzungen ab Januar 2018 nach „Bedarf“ einberufen werden. ...

Weiterlesen »

Bezirk Wipptal – Aufbau der Bezirksgruppe angelaufen Süd-Tiroler Freiheit erstmals mit einer Bezirksgruppe im Wipptal vertreten

Die Süd-Tiroler Freiheit wird zukünftig erstmals mit einer Bezirksgruppe im Wipptal vertreten sein. Ein erstes Vorbereitungstreffen zur Gründung einer eigenen Bezirksgruppe wurde vor wenigen Tagen in Freienfeld abgehalten.

+90 Die Süd-Tiroler Freiheit wird zukünftig erstmals mit einer Bezirksgruppe im Wipptal vertreten sein. Ein erstes Vorbereitungstreffen zur Gründung einer eigenen Bezirksgruppe wurde vor wenigen Tagen in Freienfeld abgehalten. Daran teilgenommen haben unter anderem die Landtagsabgeordneten Sven Knoll, Myriam Atz ...

Weiterlesen »

Schon wieder: Landesrätin Stocker verweigert Auskunft zur Migrantenunterbringung!

+60 Als trauriges Schauspiel und demokratiepolitisches Armutszeugnis bezeichnet Stefan Zelger, Mitglied der Landesleitung der Süd-Tiroler Freiheit, das Verhalten von Landesrätin Martha Stocker in der Migrantenfrage. Erneut weigert sich die Landesrätin, Landtagsanfragen der Süd-Tiroler Freiheit zu beantworten. „Was von dieser intransparenten ...

Weiterlesen »

SKANDAL – Malvorlagen mit faschistischem Siegesdenkmal für Kinder – Fotos online! Land Süd-Tirol und Stadtgemeinde Bozen unterstützen geschmacklose Aktion

+11-1 In der neuen Dokumentations-Ausstellung des Siegesdenkmals wurden Kindern Malvorlagen ausgeteilt, mit denen sie das faschistische Siegesdenkmal ausmalen mussten. Unterstützt wurde die zweifelhafte Aktion von Seiten des Landes Süd-Tirol und der Stadtgemeinde Bozen. Die Süd-Tiroler Freiheit bezeichnet dieseInitiative als geschmacklos ...

Weiterlesen »

Hände weg von den katalanischen Bürgermeistern! Süd-Tiroler Freiheit unterstützt Kampagne der Europäischen Freien Allianz.

+150 Stimmzettel werden konfisziert, Zeitungssitze werden von der Polizei überfallen, Internetseiten werden gesperrt, die Sprecherin des Regionalparlaments wird strafrechtlich verfolgt, die Meinungs- und Versammlungsfreiheit wird eingeschränkt: All dies erinnert an die Türkei oder an Russland – würde man meinen –, ...

Weiterlesen »

Zum Tag der deutschen Sprache: Autonomie wird ausgehöhlt!

+60 Jährlich findet am zweiten Septembersamstag der „Tag der deutschen Sprache“ statt. Die Süd-Tiroler Freiheit nimmt diesen Tag zum Anlass, um auf die ständigen Verletzungen des Rechts auf Gebrauch der Muttersprache hinzuweisen. Jüngstes und immer wiederkehrendes Negativbeispiel: das Krankenhaus in ...

Weiterlesen »

Am Samstag Info-Stand in Innsbruck: Verteilung der Tiroler Merkhefte und Unterschriftensammlung gegen faschistische Ortsnamen.

+90 An diesem Samstag, den 9. September 2017, organisiert die Süd-Tiroler Freiheit einen Info-Stand in der Maria-Theresien-Straße in Innsbruck. Dabei werden die Tiroler Merkhefte verteilt und Unterschriften für die Abschaffung der faschistischen Ortsnamendekrete gesammelt.

Weiterlesen »

VORANKÜNDIGUNG: Brennerkundgebung im Zeichen der doppelten Staatsbürgerschaft Aufruf: Kommt zur Brenner-Kundgebung, damit wir die doppelte Staatsbürgerschaft bekommen.

+110 Tiroler Landsleute! Am 15. Oktober wird in Österreich ein neues Parlament gewählt. Damit bekommen wir die Chance, mit einer neuen Regierung endlich die doppelte Staatsbürgerschaft umzusetzen.

Weiterlesen »

Katalanisches Parlament stimmt für Unabhängigkeits-Referendum: Nehmen Sie sich ein Beispiel Herr Kompatscher.

+110 Das katalanische Parlament hat gestern Abend das Selbstbestimmungs-Gesetz genehmigt, mit dem am 1. Oktober ein Unabhängigkeits-Referendum abgehalten wird. Noch in der Nacht wurde das Dekret von allen Regierungsmitgliedern unterzeichnet. Katalonien hat damit die Weichen für die Unabhängigkeit gestellt. Anstatt ...

Weiterlesen »