Start / PRESS_Newsletter

PRESS_Newsletter

Mit der doppelten Staatsbürgerschaft können sich Süd-Tiroler an österreichische Konsulate wenden.

+180 Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, bezeichnet die Polemik über den Entwurf zum neuen österreichischen Konsulargesetz, mit welchem auch Süd-Tiroler die Dienste österreichische Konsulate in Anspruch nehmen könnten, als völlig überzogen. Die heftigen Reaktionen aus Italien zeigen aber, ...

Weiterlesen »

Transit-Terror: Bevölkerung im Wipptal fordert Reduzierung des LKW-Verkehrs

+70 Die Regionalratsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit hat gestern in Trens im Wipptal einen gut besuchten Informationsabend abgehalten, um die Bevölkerung über die schwerwiegenden Folgen des ausufernden Transit-Terrors zu informieren. Hauptreferent war Fritz Gurgiser vom Transitforum Austria, der die aktuellen Entwicklungen ...

Weiterlesen »

Junge Europäische Freie Allianz stimmt Wolf-Abschuss zu! Wolf-Abschuss, Geoblocking-Aufhebung und Vereinheitlichung der Versandspesen, bzw. Verpackungseinheiten

+100 Vom 12. bis zum 14. April fand die alljährliche Generalversammlung der Europäischen Freien Allianz (EFA) in Landshut, Bayern, statt. Die Junge Süd-Tiroler Freiheit nutzte die Gelegenheit in einem Beschlussantrag ein regionales Großraubwildmanagement einzufordern, um das Problem Wolf und Bär ...

Weiterlesen »

Italienische Transit-Lobby gefährdet Gesundheit der Bevölkerung: Warum schweigt die Landesregierung?

+140 Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, bezeichnet die Haltung der italienischen Transit-Lobby, welche die italienische Regierung auffordert, mit rechtlichen Schritten gegen die Blockabfertigungen und LKW-Fahrverbote in Nord-Tirol vorzugehen, als empörend. Anstatt sich auf die Verlagerung des Güterverkehrs auf ...

Weiterlesen »

Zimmerhofer fordert EU-weite einheitliche Straßenverkehrsordnung!

+120 Anlässlich der bevorstehenden Pflicht zur Montage von Sommerreifen, erinnert der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, an die Absurdität der einzelstaatlichen Regeln im Straßenverkehr. Diese Absurdität zeigt sich besonders am Beispiel der unterschiedlichen Winterausrüstungspflicht in den Tiroler Landesteilen.

Weiterlesen »

Noch nicht ausgekehrt: „Besenprozess“ geht weiter!

+230 Siebeneinhalb Jahre, so lange läuft schon das Verfahren gegen Vertreter der Süd-Tiroler Freiheit im sogenannten „Besenprozess“. Doch bei diesen siebeneinhalb Jahren wird es nicht bleiben: Der Hauptausschuss der Süd-Tiroler Freiheit hat einstimmig entschieden, das gestrige Urteil des Oberlandesgerichts anzufechten. ...

Weiterlesen »