Start / Faschistische Relikte – PM

Faschistische Relikte – PM

Faschistische Relikte in Meran: Junge Generation der SVP erwacht aus Dornröschenschlaf!

Seit Jahren setzt sich die Süd-Tiroler Freiheit für das Entfernen faschistischer Relikte in Meran ein. In der Passerstadt befinden sich doch einige Relikte aus grauer Vergangenheit: Teile des Rathauses, faschistische Straßenbenennungen, das Alpini-Denkmal sowie die Armando-Diaz-Tafel beim Rathaus.

Weiterlesen »

SKANDAL – Malvorlagen mit faschistischem Siegesdenkmal für Kinder – Fotos online! Land Süd-Tirol und Stadtgemeinde Bozen unterstützen geschmacklose Aktion

In der neuen Dokumentations-Ausstellung des Siegesdenkmals wurden Kindern Malvorlagen ausgeteilt, mit denen sie das faschistische Siegesdenkmal ausmalen mussten. Unterstützt wurde die zweifelhafte Aktion von Seiten des Landes Süd-Tirol und der Stadtgemeinde Bozen. Die Süd-Tiroler Freiheit bezeichnet dieseInitiative als geschmacklos und ...

Weiterlesen »

Kapuziner Wastl: Geld für Pragser Unwetter-Opfer spenden, anstatt faschistisches Denkmal zu renovieren

In der Diskussion um die von der Stadtgemeinde Bruneck geplante Renovierung des Kapuziner Wastl meldet sich auch der Olanger Gemeinderat und Hauptausschussmitglied der Süd-Tiroler Freiheit, Matthias Hofer, zu Wort. Hofer fordert die Brunecker Stadtregierung auf, die vorgesehen finanziellen Mittel nicht ...

Weiterlesen »

Links-grüne Stadtregierung stimmt für Reaktivierung von faschistischen Symbolen

Der Stadtrat von Bozen hat sich mit nur einer Gegenstimme für die Wiederaufstellung des Markuslöwen und der römischen Wölfin auf den Säulen gegenüber dem so genannten Siegesdenkmal ausgesprochen. Damit will die Stadt Bozen ein Zeichen für den Faschismus setzen und ...

Weiterlesen »