Start / Leserbriefe

Leserbriefe

2. Staatsbürgerschaft – Wer sind die Ewiggestrigen?

+180 Herr Klaus Vale aus Bozen betitelt in seinem Leserbrief vom 11. Februar alle Doppelpass – Befürworter als Ewiggestrige. Dem muß energisch widersprochen werden. Die Verleihung der 2. Staatsbürgerschaft ist eine in die Zukunft blickende Maßnahme. Warum sprechen sich Bundespräsident ...

Weiterlesen »

Späte Wiedergutmachung

+180 Durch die Annexion Südtirols an Italien wurde den Südtirolern die Österreichische Staatsbürgerschaft entzogen. Die jetzige Festschreibung im Koalitionsabkommen ÖVP/FPÖ stellt eine Wiedergutmachung historischen Unrechts dar.

Weiterlesen »

CasaPound wie STF? Kompatschers Fehlbehauptung.

+10-1 Im Zusammenhang mit der nur scheinbaren Entschärfung des Mussolinireliefs soll laut „Dolomiten“ vom 6. November 2017, Seite 13 Landeshauptmann Kompatscher gesagt haben, dass sich die Süd-Tiroler Freiheit, genau so wie die rechtsextreme Partei CasaPound, mit der historischen Aufarbeitung schwer ...

Weiterlesen »

Kompatscher der „Münzreiche“

+70 Landeshauptmann Kompatscher, zeigt sich auch weiterhin sehr spendabel mit Süd-Tirols Steuergeldern. Gemeinsam mit seinem Trentiner Kollegen Ugo Rossi hat er diese Woche im Regionenministerium in Rom ein neues Abkommen zum sogenannten Grenzgemeinden-Fonds unterzeichnet.

Weiterlesen »

Multikulti und verkaufte Heimat

+190 Inzwischen lauten die Meldungen täglich in etwa so: „Schlägerei zwischen Einwanderern in Bozner Notaufnahme“. Vieles wird erst gar nicht berichtet, um die Leute „nicht zu beunruhigen“. Der Bozner Landtagsabgeordnete der SVP, Dieter Steger, sagte kürzlich auf einer Podiumsdiskussion, was ...

Weiterlesen »

Unangemessen?

+190 In Sachen doppelte Staatsbürgerschaft hält Philipp Achammer, an die Adresse der Süd-Tiroler Freiheit gerichtet, „Zurufe von außen“ (gemeint ist an Kurz und Strache) für „unangemessen“ (Artikel in den „Dolomiten“ vom 23. November). „Wir kommunizieren nicht in Briefen, sondern tauschen ...

Weiterlesen »

Inhaltlose Gestaltwandlung

+16-1 Das Mussolini-Relief ist steinerner Ausdruck des Rache- und Vergeltungswahns eines Regimes. In der Meinung, dass das unmenschlich-faschistische Gebilde an der Fassade des Finanzamtes endlich einer christlichen Lösung gewichen sei, stelle ich mit Entsetzen fest, dass es vielmehr in neuem, ...

Weiterlesen »

Katalonien-Referendum

+40 Der 2. Oktober wird als internationaler Tag der Gewaltlosigkeit gefeiert. An diesem Tag wird besonderer Personen, wie Mahatma Gandhi oder Oscar Romero und viele anderer, gedacht. In komplexen und gewalttätigen Situationen haben diese Menschen bewiesen, dass Gewaltlosigkeit einen gesellschaftlichen ...

Weiterlesen »