Start / Leserbriefe / Leserbrief: Verdi-Grüne-Vërc/BürgerListeCiviche: „Sven ist kein Südtiroler Namen“

Leserbrief: Verdi-Grüne-Vërc/BürgerListeCiviche: „Sven ist kein Südtiroler Namen“

sven_ist_kein_suedtiroler_namen.jpgDie Verdi-Grünen-Vërc/BürgerListeCiviche Südtirol Alto Adige (im Folgenden aus Platzgründen kurz VGVBLCSTAA genannt) haben einen postelektoralen disagio, zumal sie ein Mandat an die deutschen Oppositionsparteien verloren haben. Diesem ihrem Unbehagen verleihen die VGVBLCSTAA unter anderem dadurch Ausdruck, indem sie auf ihrem Gesamtsüdtiroler Blog einen der Wahlgewinner, nämlich Sven Knoll von der SÜD-TIROLER FREIHEIT, als Nicht-Tiroler outen wollen.

Als Gegenreaktion auf die patriotische Botschaft "Süd-Tirol
ist nicht Italien", über die die VGVBLCSTAA nicht besonders amused
sind, schreiben nun dieselben auf rot-weiß-rotem Hintergrund: "Sven ist
kein Südtiroler Namen". Wenn es nach den VGVBLCSTAA geht, dürfen nur
jene Menschen Tiroler Patrioten sein, die Hans, Sepp, Reinhold usw.
heißen.

Abgesehen davon, dass man sich seinen Vornamen nicht aussuchen
kann und dieser nichts über die politische Gesinnung des Namenträgers
aussagt, ist es gut zu wissen, dass Sven kein Südtiroler NameN ist.
Aber die mehrsprachige Schule wird sicher dazu beitragen, dass die
Deutschkenntnisse der VGVBLCSTAA besser werden, oder dass sie zumindest
in ihrem altoatesinischen Fundamentalismus bestärkt werden …

Von Cristian Kollmann, SÜD-TIROLER FREIHEIT, München/Laurein

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

25 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1
Cristian Kollmann

Link
Zum obgenannten Leserbrief hier nun der Link zu einer Art Gegendarstellung seitens der Jungen Grünen-Giovani Verdi-Jëunes Vërc-Young Greens Southtyrol (kurz: JGGVJVYGST 🙂

http://jgs-gvs.blog.de/2008/11/22/kolli-kameraden-ticken-5081744

2

Name(n)
"Laut meiner deutschen Sprachkenntnisse müßte es doch heißen: "Südtiroler Name". Oder? Lasse mich gerne korrigieren."

Ja. Stichwort: n-Deklination.
Hier liegt aber der 1. Fall vor.

Jaja.

3
Mag. David Nagiller

Ein Ausdruck blanker Verzweiflung. Wem nichts mehr einfällt,wer selbst am Ende ist, der kommt auf solch blöde Ideen.

Lieber ein patriotischer Sven, als ein verblendeter Hans.

4

Namen
Laut meiner deutschen Sprachkenntnisse müßte es doch heißen: "Südtiroler Name". Oder? Lasse mich gerne korrigieren.

5

Grammatik-5-Setzen!
Da hat sich wohl noch ein Fallfehler eingeschlichen, um die Lächerlichkeit dieser peinlichen Aussage noch zusätzlich zu unterstreichen.

6
achim.baden-wuerttemberg

Südtiroler Namen
Begibt man sich in die Niederungen des Herrn Heiss, könnte man sagen: Hans ist kein Südtiroler Name, da er sich vom griechischen 'Johannes' ableitet, also ab nach Athen mit ihm !

Alois ist ebenfalls griechisch, erinnert an die 'eleusischen Mysterien', also dem extatischen Kult des Weingottes Dionysos.

Erinnert die Aussage der Grünen nicht fatal an die ungute Zeit bei uns ?

Demnach wäre ich kein Deutscher, sondern Israeli. Gleiches gälte also für den Pater Haspinger sowie an alle Träger/innen der Vornamens Eva, Josef(ph), Jakob, usw.

7
achim.baden-wuerttemberg

Südtiroler Namen
Begibt man sich in die Niederungen des Herrn Heiss, könnte man sagen: Hans ist kein Südtiroler Name, da er sich vom griechischen 'Johannes' ableitet, also ab nach Athen mit ihm !

Alois ist ebenfalls griechisch, erinnert an die 'eleusischen Mysterien', also dem extatischen Kult des Weingottes Dionysos.

Erinnert die Aussage der Grünen nicht fatal an die ungute Zeit bei uns ?

Demnach wäre ich kein Deutscher, sondern Israeli. Gleiches gälte also für den Pater Haspinger sowie an alle Träger/innen der Vornamens Eva, Josef(ph), Jakob, usw.

8

Soweit ich deutsch gelernt habe, müßte es doch heißen "Südtiroler Name". Oder? Lasse mich gerne korrigieren.

9

Wer sind die Grünen?
Sind die so wichtig, dass man sie kennen muss? Ich denke dran, wie es in Österreich ist: Die Freiheitlichen hier wissen zwar, dass es Grüne gibt, schenken ihnen aber keine besondere Beachtung. Die sind einfach nicht wichtig. Indem ich ihre Ergüsse bewerte, mache ich sie erst wichtig.

10

Sven ist kein Südtiroler Namen
Diese Aktion auf der Seite der jungen Grünen ist mir auch schon aufgefallen, ich habe mich in Verbindung mit Herrn Liberto gesetzt und ihm diesen Populismus in Reinform (den sie immer so verachten..., oder zumindest so tun) aufgezeigt. Herr Liberto hat dies daraufhin entfernt. Zumindest ein Schritt in die Richtige Richtung. Die linksradikale Verschandlung unseres Nationalhelden (Andreas Hofer mit Kommunistenstern) prangt immer noch auf dieser Seite.

11

Charakterlos
Hier sieht man wieder einmal wie Charakterschwach diese Leute der Grünen Partei sind, denn Jemanden wegen seines Namen zu verurteilen, der übrigens nordisch (germanisch) ist, ist genau so als würde man Jemanden wegen seiner Hautfarbe oder seinem Aussehen verurteilen. Soviel zur Toleranz der Grünen, mit der sie sich rühmen.
Ich finde das einfach Geschmacklos.
Es lebe die Freiheit!!!!!

12

Nazi-Sprüche?
1. David, Miriam, Sarah, Sara, Adam, Joseph sind keine deutschen Namen (jüdisch, hebräische).
Solche Aussagen sind Nazi-Sprüche. Ein komplettes Eigentor!
2. Merano, Bolzano, Bressanone Brunico sind auch keine Süd/Tiroler Namen. Da klammern sich die Grünen gerne an faschisten Dekreten fest.
3. Luis ist ein Süd/Tiroler Name. Doch dieser verrät sein Volk bei den italienischen Kriegszeremonien.

13

die grünen sind ja noch ziemlich grün hinter den ohren!
so ein schwachsinn diese aktion! kindisch und dumm sind noch harmlos ausgedrückt!

14

Naja, das es die grünen wiedermol verpennt hoben isch klor, i glab de wissen olm no net das der wohlkompf vorbei isch, ober so sein sie... erster verpennen und nocher no groass goschen... seimer jo schun gegwehnt..

15

Südtirol geht Dank Italien langsam aber sicher vor die Hunde und die inteleligenten mehrsprachigen Grünen sorgen sich um die Vornamen der Südtiroler.
Müssen wir jetzt wieder Angst haben umgetauft zu werden??? Ich dachte das hätten wir hinter uns.

16

Wini
Die Grünen ( Melonenpolitiker -außen grün - innen rot)
Mich wundert diese Feststellung der Grünen da ihnen doch jeder Ausländer am Hintern lieber ist als ein Einheimischer im Gesicht. Warumm plötzlich so Ausländerfeindlich wegen eines nordischen Namens ? Möglicherweise ist ihnen lieber Sven sollte Mustafa, Ali, Bobo oder Korkmaz heißen

17

Wini
Onomastik.

SVEN männlicher Vorname. Skandinavisch
Der Name ist altnordischen Ursprungs und bedeutet nichts anderes als "JUNGER MANN"
Onogramm:
Der Name SVEN gilt eher als:
weitbekannt, gewöhnlich, wohlklingend
jemand der SVEN heißt, ist eher:
sehr männlich, sportlich, frech,attraktiv, zuverlässlich und sehr itelligent.

Warum sollte ein echter Süd-Tiroler Landtagsabgeordneter keinen nordischen Namen tragen dürfen?

Der gute Tiroler Name "SEPP" ist häbräisch (Josef) und leitet sich aus der italienischen Bezeichnung "GuiSEPPE" ab, also ein"walscher Name"

Lieber Sven - trage stolz deinen Namen.

18

Also dou mecht man maoan wio san in kindogouschtn!!! schamp enk!!! oafoch la lächolich!!!

19

Wahlkampf ist doch vorbei
Wir müssen uns nur ca. 1 bis 2 Monate zurückerinnern, wie damals verschiedenste Oppositionskandidaten regelrecht durch den Dreck gezogen wurden. Der Wahlkampf wäre jetzt ja eigentlich vorbei, oder doch nicht? Jemand sollte die "Grünen" oder wie sie sonst noch genannt werden wollen, darauf hinweisen das erstens der Wahlkampf vorbei ist und zweitens sollte man als seriöser Politiker darauf besonnen sein keine persönlichen Attacken (auch fern von jeder Vernunft und jeder Reife) gegen andere Politiker zu unternehmen. Traurig, traurig, traurig..........

20

Die Grünen können einem nur leid tun.

21

Die Sorgen der Verdi-Grüne-Vërc/BürgerListeCiviche möcht' ich haben!!! Nicht nur lächerlich sondern auch ziemlich arm diese Aktion!
Wenn nur die mitreden können, die Johann, Josef oder Jakob heißen, dann kann es schon möglich sein, dass nicht immer was Gscheites herauskommen mag, so wie in dieser Angelegenheit.
Liebe Grüße
Tina

22

Gegen Mobbing
Das ist Mobbing reinster Sorte. Die in diesem Themenbeitrag beschriebene Art gegen Sven Knoll fällt eindeutig unter Verbot im Europäischen Rechtssystem nach Bestimmungen gegen Diskriminierung von einzelnen Peronen oder Gruppen wegen Abstammung oder Geschlecht, politischer Meinung, Religion bzw. anderen relevaten Verstoßen gegen die Menschenwürde und allgemeine Werte der Europäischen Völkergemeinschaft. Nur weil der Sven Knoll eine andere politische Meinung in diversen Fragen der Landespolitik hat, hackt man jetzt an seinem Vornamen herum, den man sich als einzelne Person selber ohnehin so gut wie nie aussuchen kann. Das erstaunt umso mehr, dass das gerade von dieser nach eigener Aussage so sehr "fortschrittlichen" Seite kommt. Den geraden Weg und den Anstand in der Politik kann man sich schon aussuchen, wenn man nur will, oder manchmal auch nicht wie man gerade hier sieht. Bei der Gelegenheit darf man noch kurz an die vor der Wahl zum Landtag in diversen italienischen Zeitungen veröffentlichte Verleumdungen gegen Sven Knoll erinnern, die auch zum Wahlerfolg der STF am 26.10.2008 beigetragen haben. Der Popularität dieses Jungpolitikers wird auch das nicht schaden. Die Menschen sind überall mündig genug, um zu verstehen, um was es den Autoren solcher Machwerke in Wirklichkeit geht.

23

Gehirnwäsche?
kindisch kindisch kindisch... wie kann man nur? nur auf solche Dinge kommen???

einfach nur kindisch.. würde auf das NIE kommen... Nur vom Namen her, etwas zu behaupten...

... Gehirnwäsche mal dringend notwendig bei den Grünen ...

24

Tja, so sind Sie halt, die VGVBLCSTAA. Wahrscheinlich sind Sie sowieso nur neidisch auf Sven Knoll, da seine Politik wesentlich reifer ist und sich dies auch bei den Wahlen gezeigt hat! Übrigens, habt Ihr deren Veralberung von Andreas Hofer gesehen? Mit Kommunistenstern und dem Spruch:"Giovani, es isch Zeit"! Eine Frechheit!!! Ich sage dazu:" Mander, s`isch Zeit" solchen Unholden den Rücken zu kehren! Aber so sind Sie halt, die VGVBLCSTAA, kein Herz und kein Verstand!!!

25

Christian, ich liebe deine Beiträge =) Mehr!