Start / Archiv / Landtagswahlen 2008: Unterschriftensammlung in den Gemeindeämtern – Jetzt unterschreiben!

Landtagswahlen 2008: Unterschriftensammlung in den Gemeindeämtern – Jetzt unterschreiben!

logoSF2008250.jpgSeit Anfang August läuft in allen Süd-Tiroler Gemeindeämtern die Sammlung der notwendigen Unterschriften für die Kandidatur der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT bei den anstehenden Landtagswahlen. Die Bewegung rund um die Landtagsabgeordnete Dr. Eva Klotz ruft alle Süd-Tirolerinnen und Süd-Tiroler dazu auf, mit ihrer Unterschrift im Gemeindeamt die Kandidatur der SÜD-TIROLER FREIHEIT zu ermöglichen. Gleichzeitig weist die SÜD-TIROLER FREIHEIT drauf hin, dass diese Unterschriften nur in der eigenen Heimatgemeinde geleistet werden können.

Die Unterschriftensammlung läuft bis zum 28. August 2008. Gesammelt werden müssen mindestens 400 beglaubigte Unterschriften. Die Unterschriftensammlung ist notwendig, da die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT zum ersten Mal bei einer Landtagswahl antritt.

Die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT tritt bei den Landtagswahlen mit 30 Kandidaten an. Die SÜD-TIROLER FREIHEIT tritt für eine Zukunft ohne Italien, den Erhalt einer lebenswerten Heimat, die Wahrung der Tiroler Identität, für neue politische Zukunftsperspektiven, für die Stärkung der heimischen Wirtschaft und für die Entfernung der faschistischen Relikte, angefangen bei der Ortsnamengebung, ein.

Es braucht in Süd-Tirol ein starkes Gegengewicht zu der von der SVP eingeleiteten Politik der kulturellen Selbstaufgabe, so der rechtliche Vertreter der Bewegung, Werner Thaler.

Werner Thaler
SÜD-TIROLER FREIHEIT

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.