Start / Archiv / Kulturhauptstadt Meran

Kulturhauptstadt Meran

Was hat Italia nicht getan
für unser ehrwürdig’ Meran?
Den Bauerntölpeln, blöd und stur
brachte selbstlos es Kultur,
die undankbar dann nie dran denken,
Grund und Boden herzuschenken.
Müssen die da hocken bleiben?
Können sie nicht überschreiben
jeden Gasthof und Betrieb
an den Staat, der sie so liebt?

Mühsam war’s für die Faschisten
hier mal gründlich auszumisten.
Und harte Arbeit, muss man denken,
ist es, tief herabzusenken,
ja gradewegs gar zu halbieren,
die Zahl der Leut’, die Deutsch parlieren.
Als Ehrenmal steht über allen,
Kunst und Geist sehr zum Gefallen,
der Alpino mit dem Steine,
der Prachtfiguren schönsten eine.

Es meint zu all dem der Verfasser:
Der Ort an unsrer schönen Passer
ist Hauptstadtwürden sicher wert.
Hoffentlich ist ihm beschert
zu sein, dem Bürger sehr zum Wohl,
Bezirkshauptstadt in Ganz-Tirol!

Kommichl

(verfasst 19. September 2017)

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.