Start / Archiv / Inhaltlose Gestaltwandlung
Fassade des Finanzamtes bleibt faschistisches Kulturverbrechen!

Inhaltlose Gestaltwandlung

Das Mussolini-Relief ist steinerner Ausdruck des Rache- und Vergeltungswahns eines Regimes. In der Meinung, dass das unmenschlich-faschistische Gebilde an der Fassade des Finanzamtes endlich einer christlichen Lösung gewichen sei, stelle ich mit Entsetzen fest, dass es vielmehr in neuem, demagogisch-faschistischen Glanz erstrahlt.

Bezirkssprecher
Dietmar Weithaler

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

1 Kommentar

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Wenn die (angebliche) Historisierung des Mussolini-Reliefs ein wahrhaft historisch bedeutungsvoller Vorgang (gewesen) sein soll, dann hat es die Südtiroler Landesregierung, namentlich der Landeshauptmann Herr Arno Kompatscher, versäumt, den Regierungskomisär, den italienischen Regierungs-Chef und/oder das italienische Staatsoberhaupt dazu einzuladen; Und letztere haben eine historische Chance versäumt, sich im Sinne der Aussöhnung und des friedlichen Zusammenlebens für das vom italienischen Staate dem Südtiroler Volk zugefügten Unrechts zu entschuldigen.