Start / Bezirke / Bezirk Eisacktal / Informationsstand der SÜD-TIROLER FREIHEIT in Brixen – Kritik an den hohen Lebenshaltungskosten

Informationsstand der SÜD-TIROLER FREIHEIT in Brixen – Kritik an den hohen Lebenshaltungskosten

informationsstand_brixen_2008.jpgViel Interesse zeigten die Bürgerinnen und Bürger am Informationsstand der SÜD-TIROLER FREIHEIT vergangen Samstag im Zentrum von Brixen. Am Hartmannsplatz informierte die SÜD-TIROLER FREIHEIT die Bürger über Ziele der Bewegung und verteilte zahlreiche Werbeartikel, wie Aufkleber, Fahnen und Kugelschreiber. Im Mittelpunkt standen aber die zahlreichen Anliegen der Bürgerinnen und Bürger an die Landtagsabgeordnete Dr. Eva Klotz.

Mehrere Personen schilderten dabei der Abgeordneten der SÜD-TIROLER FREIHEIT ihre finanziellen Engpässe durch die steigenden Preise bei Lebensmitteln und in den anderen Bereichen des Lebens. „Mit 440 Euro monatlich habe ich kein Auskommen mehr, ich bin auf die finanzielle Unterstützung meiner Kinder angewiesen", so eine Witwe und Mutter von 2 erwachsenen Kindern am Informationsstand.

Beispiele wie dieses zeigen, dass sich viele Bürger von der Politik im Stich gelassen fühlen und nicht mehr wissen, an wen sie sich wenden sollen. Die SÜD-TIROLER FREIHEIT wird daher in den kommenden Wochen und Monaten in allen Bezirken des Landes derartige Informationsstände organisieren, um die Klagen der Bürger zu sammeln.

Die Politik kann nämlich nur dann Veränderungen herbeiführen, wenn sie über die Sorgen und Anliegen der Bevölkerung Bescheid weiß und diese auch ernst nimmt.


Der nächste Informationsstand findet diesen Samstag, 17. Mai auf dem oberen Stadtplatz in Sterzing statt. Vertreter der SÜD-TIROLER FREIHEIT werden von 9 bis 12 Uhr vor Ort sein.

SÜD-TIROLER FREIHEIT
15.05.2008

 

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

2 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

voi siete più pericolosi dei fascisti al governo!

2

Lebenserhaltungskosten
Mehrwertsteuer runter.....