Start / Gastbeitrag*

Gastbeitrag*

Südtiroler Heimatbund protestiert gegen die Erhebung eines antiösterreichischen Kampfgesanges zur italienischen Nationalhymne

+130 Wie italienische Medien melden, hat der italienische Senat am 15. November das 1847 verfasste antiösterreichisches Kampflied „Fratelli d’Italia“ des Dichters und Irredentisten Goffredo Mameli zur offiziellen Staatshymne der Republik Italien erhoben. Damit wurde einem lang gehegten Wunsch italienischer Nationalisten, ...

Weiterlesen »

Heimatbund bei politischem Martini in Mils

+60 Auf Einladung der Landesgruppe Tirol der FPÖ nahm eine Delegation des Südtiroler Heimatbundes (SHB) am politischen Martini am vergangenen Samstag in der Trofana teil. Dabei ergab sich auch ein kurzes Gespräch mit dem Landesparteiobmann Heinz-Christian Strache, der voraussichtlich in ...

Weiterlesen »

Plakataktion des Südtiroler Heimatbundes: Vor 40 Jahren Menschenrechtspakte von Italien unterzeichnet

+9-2 Die Menschenrechtspakte sind von Italien mitunterzeichnet und damit innerstaatlich geltendes Recht. Auf dieser Grundlage könne Südtirol die Selbstbestimmung einfordern. Daran erinnert der Obmann des Südtiroler Heimatbundes (SHB), Roland Lang, in einer Presseaussendung. Zum vierzigsten Jahrestag des Inkrafttretens der Menschenrechtspakte ...

Weiterlesen »

Buchvorstellung in Innsbruck: „Süd-Tirol Opfer für das westliche Bündnis“

+9-1 Diese Dokumentation behandelt die heimliche Zusammenarbeit zwischen führenden Bundespolitikern der österreichischen Volkspartei (ÖVP) und der italienischen Democrazia Cristiana (DC) in der Zeit von 1945 bis 1967. Diese Konspiration fand unter sorgsamer Umgehung der Tiroler Landespolitiker statt. Sie war vordergründig ...

Weiterlesen »

SHB: Madrid missachtet Rechtsstaat

+60 Die Verhaftung führender Personen in Katalonien sei ein Schlag gegen die Rechtsstaatlichkeit. Dies stellt der Obmann des Südtiroler Heimatbundes, Roland Lang, in einer Presseaussendung fest. Die Aktion der spanischen Polizei „Guardia Civil“ stelle grundlegende demokratische Prinzipien und auch die ...

Weiterlesen »

Kulturhauptstadt Meran

+90 Was hat Italia nicht getan für unser ehrwürdig’ Meran? Den Bauerntölpeln, blöd und stur brachte selbstlos es Kultur, die undankbar dann nie dran denken, Grund und Boden herzuschenken. Müssen die da hocken bleiben? Können sie nicht überschreiben jeden Gasthof ...

Weiterlesen »