Start / Archiv / Flughafen: Landesregierung betrügt die Wähler!
Stefan Zelger: „Fast zwei Jahre ist das Flughafenreferendum nun schon her. Noch immer wurde der Willen der Bevölkerung nicht umgesetzt!“

Flughafen: Landesregierung betrügt die Wähler!

„Betrug am Wähler“, nichts anderes wirft Stefan Zelger von der Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der Süd-Tiroler Freiheit der Landesregierung in Sachen Flughafen vor. Obwohl die Volksbefragung über den Flughafen bald zwei Jahre her ist, wurde das Ergebnis noch immer nicht umgesetzt. Die Landesregierung spielt offensichtlich auf Zeit. Die Geldverschwendung geht unterdessen munter weiter!

„Die Bevölkerung hat am 12. Juni 2016 Nein zum Flughafen gesagt. Und das mit einer Mehrheit, die nicht deutlicher hätte sein können“, erinnert Zelger. „Fast zwei Jahre sind seitdem vergangen. Passiert ist? Nix! Noch immer nicht wurde die Betreibergesellschaft ABD abschließend bewertet; noch immer nicht wurde ein Verfahren zum Ausstieg beschlossen; noch immer nicht wird der Wille der Bevölkerung respektiert!“

Alleine in diesem Jahr werden wieder 3,6 Millionen Euro an Steuergeld in den Flughafen fließen. „Ein Blinder im Nebel erkennt, worauf das Ganze hinausläuft: Die Landesregierung verschleppt den Ausstieg, spielt auf Zeit und bastelt an der Aufwertung des Flughafens, anstatt ihn endlich zu schließen. Nichts anderes erwarten aber die Menschen“, bringt es die Bezirksgruppe abschließend auf den Punkt.

Stefan Zelger, Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der Süd-Tiroler Freiheit.
stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.