Start / Faschistische Relikte / „Credere, Obbedire, Combattere“ am Pferderennplatz Meran
Der Leitspruch der Faschisten: "Glauben, Gehorchen, Kämpfen".

„Credere, Obbedire, Combattere“ am Pferderennplatz Meran

Mit dem faschistischen Leitspruch „Glauben, Gehorchen, Kämpfen“ werden die Besucher des Pferderennplatzes Meran begrüßt.

In ganz Europa wurden die Symbole und Werke der Diktaturen geschliffen, aufgearbeitet und zu Mahnmalen umfunktioniert. Süd-Tirol, in diesem speziellen Fall Meran, bildet einmal mehr die Ausnahme. Am symbolträchtigen Pferderennplatz von Meran stehen noch die Schlagworte der Faschisten.

 

Jetzt mitdiskutieren!



Die Kommentare sind geschlossen.