Start / Archiv / Chaos im Pustertal: Desaströser Zustand der Straßen und prekäre Verkehrssituation

Chaos im Pustertal: Desaströser Zustand der Straßen und prekäre Verkehrssituation

Mit großer Zuversicht startet der Bezirk Pustertal der Süd-Tiroler Freiheit in die Vorwahlkampfphase zu den Landtagswahlen im Herbst.

Auf der jüngst stattgefundenen Sitzung des Ausschusses wurde dafür das strategische Vorgehen besprochen. So sollen in jeder Gemeinde Informationsgespräche stattfinden und in den Hauptorten unser mobiler Stand unterwegs sein. Neben der Festlegung der Themenschwerpunkte für das Pustertal kam auch die Erstellung der Liste der Kandidaten aus dem Bezirk zur Sprache. Beschlossen wurde auch die Durchführung einer Plakataktion, mittels der auf die prekäre Verkehrssituation und den desaströsen Zustand der Straßen hingewiesen werden soll.

Die Süd-Tiroler Freiheit ist derzeit im Bezirk und auf Landesebene sehr gut unterwegs und nun gilt es durch unseren beherzten Einsatz diese positive Stimmung in einen großen Erfolg bei den Wahlen im Herbst umzumünzen.

Dr. Herbert Campidell, Niederdorf, Bezirkssprecher,
Bernhard Zimmerhofer, Luttach, Landtagsabgeordneter.

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.