Start / Bezirke / Bezirk Pustertal

Bezirk Pustertal

Krankenpfleger/innen ohne Sprachnachweis gesucht! Süd-Tiroler Freiheit kritisiert Fehlpolitik.

+14-2 Der Gesundheitsbezirk Bruneck, zu dem das Krankenhaus Bruneck und das Krankenhaus Innichen gehören, sucht Krankenpfleger, die nicht im Besitz des Zweisprachigkeitsnachweises sein müssen. „Der Zweisprachigkeitsnachweis ist nicht notwendig“, heißt es in der Stellenausschreibung fett hervorgehoben. Die Süd-Tiroler Freiheit ist ...

Weiterlesen »

Auch wir lassen uns nicht unterbuttern: „Klares NEIN zu Schreckgespenst Alemagna!“

+60 Bozen/Pustertal – Mit großer Verwunderung nimmt der Bezirk Pustertal der Süd-Tiroler Freiheit die auf der Vollversammlung der Bozner Bauern in der Diskussion geäußerte Anregung zur Kenntnis, sich ernsthafte Gedanken zu machen, den Bau der Alemagna-Autobahn voranzutreiben.

Weiterlesen »

16. November 2017: Europaregion Tirol – Zukunftsmodell oder leere Schachtel? Informations- und Diskussionsabend

+80 Die Europaregion Tirol ist ein viel zitiertes Schlagwort, das von Politikern immer wieder beschworen wird. Doch was ist diese Europaregion eigentlich und kann sie die Teilung Tirols überwinden? Die Regionalratsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit organisiert am 16. November einen Diskussionsabend ...

Weiterlesen »

Ein Pustertal, ein Tirol!

+130 Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, unterstützt die Bevölkerung von Sillian in Ost-Tirol in ihrem Wunsch nach einer Umfahrungsstraße für das verkehrsgeplagte Ortszentrum. Während die restliche Bundesstraße Ost-Tirols inzwischen bestens erschlossen ist, bildet der Ort Sillian weiterhin ein ...

Weiterlesen »

Kapuziner Wastl: Geld für Pragser Unwetter-Opfer spenden, anstatt faschistisches Denkmal zu renovieren

+230 In der Diskussion um die von der Stadtgemeinde Bruneck geplante Renovierung des Kapuziner Wastl meldet sich auch der Olanger Gemeinderat und Hauptausschussmitglied der Süd-Tiroler Freiheit, Matthias Hofer, zu Wort. Hofer fordert die Brunecker Stadtregierung auf, die vorgesehen finanziellen Mittel ...

Weiterlesen »

Startschuss für Info-Stände für die Petition zur Abschaffung der faschistischen Ortsnamen-Dekrete

+170 Seit heute bis Ende des Jahres wird die Süd-Tiroler Freiheit mit rund 60 Info-Ständen für die Petition zur Abschaffung der faschistischen Ortsnamendekrete unterwegs sein. Der Auftakt wurde heute im Hochpustertal in der Gemeinde Toblach vom Landtagsabgeordneten Bernhard Zimmerhofer und ...

Weiterlesen »