Start / Bezirke / Bezirk Burggrafenamt

Bezirk Burggrafenamt

Für Kinderbücher: Meran wirft Stange Geld aus dem Fenster! Mitterhofer: Vergesst die Senioren nicht!

„Für eine Seniorenmensa in Meran fehlt immer noch ein geeigneter Ort, Straßen sind marode, und Schulen müssen dringend gebaut werden. Und was macht die Meraner Stadtregierung? Sie gibt grünes Licht für ein Kinderbuch-Museum!“, ärgert sich das Meraner Gemeinderatsmitglied der Süd-Tiroler ...

Weiterlesen »

Diebstähle, Einbrüche und Drogendelikte … Süd-Tiroler Freiheit fordert mit Plakat-Aktion strenge Gegenmaßnahmen …

v.l.n.r.: Gertraud Gstrein, Dietmar Weithaler, Margret Freund, Melanie Mair, Christoph Mitterhofer, Armin Pfitscher und Peter Gruber

Kriminelle Banden streifen umher, Diebstähle und Einbrüche am laufenden Band sowie regelmäßige Drogendelikte gehören zum Alltagsbild des Burggrafenamtes. Die Bezirksgruppe der Süd-Tiroler Freiheit Burggrafenamt fordert, dass sich dieser Zustand in Zukunft ändern muss. Mit einer Plakataktion im Großraum Meran will ...

Weiterlesen »

Diesen Samstag! Muttertagsaktion mit Gewinnspiel in vielen Süd-Tiroler Städten

Diesen Samstag werden Vertreter der Süd-Tiroler Freiheit in mehreren Städten und Gemeinden des Landes mit einer großen Verteil-Aktion den Müttern eine kleine Überraschung überreichen: ein kleines Kräutergärtchen. Damit will die Süd-Tiroler Freiheit den Müttern keineswegs die Hausarbeit und das Kochen ...

Weiterlesen »

Meran wird nicht Kulturhauptstadt Italiens 2020 – Süd-Tiroler Freiheit begrüßt Entscheidung

Der Meraner Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit, Christoph Mitterhofer, begrüßt die Entscheidung der zuständigen Kommission Meran nicht zur Kulturhauptstadt Italiens 2020 zu ernennen. Meran mit seinem komplexen demographischen Gefüge wäre kein geeigneter Ort für die Austragung eines nationalistisch betitelten Wettbewerbs „Kulturhauptstadt ...

Weiterlesen »

Süd-Tiroler Freiheit fordert ein Ende der Nachsicht bei kriminellen Ausländern

Nach den jüngsten Auswüchsen von Ausländerkriminalität müssen gesetzliche Konsequenzen gezogen werden, fordert Bezirkssprecher Dietmar Weithaler. Notwendig seien nicht nur Präventivmaßnahmen, auch der Ermittlungsdruck durch die Behörden auf Straftäter müsse erhöht werden. Die aktuellen Vorfälle von Delikten in Meran, Lana und ...

Weiterlesen »