Start / Landtag - Beschlussanträge / Beschlussantrag: Wahlfreiheit bei Kinderbetreuung und gerechtere Rentenabsicherung von Müttern

Beschlussantrag: Wahlfreiheit bei Kinderbetreuung und gerechtere Rentenabsicherung von Müttern

Nach wie vor erhalten Frauen in Berufen wie beispielsweise im Bildungs- und Sozialbereich rund 17 Prozent weniger Lohn als Männer. Auf ein ganzes Jahr hochgerechnet, bedeutet dies, dass Frauen für 60 Tage Arbeit im Jahr keinen Lohn beziehen.

Nachstehend der Beschlussantrag als PDF-Datei:

2018-03_BSA_Rentenjahre

Abstimmungsergebnis (Abgelehnt):

Prämissen:
Ja-Stimmen: 10
Gegenstimmen: 19
Enthaltungen: 1

Punkt 1:
Ja-Stimmen: 10
Gegenstimmen: 19
Enthaltungen: 1

Punkt 2:
Ja-Stimmen: 10
Gegenstimmen: 18
Enthaltungen: 2

Punkt 3:
Ja-Stimmen: 13
Gegenstimmen: 15
Enthaltungen: 2

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.