Start / Leserbriefe / Behindert

Behindert

Roland_Lang_500_2_002.jpgIch kann es dir so erklären, sagte ein ehemaliger hoher Funktionär der SVP zu mir: „Wenn in einer Familie ein Behinderter ist, so verdient er eine besondere Zuneigung, auf ihm wird richtigerweise Rücksicht genommen, auf ihn wird „gschaugt“, ihm wird geholfen! Italien ist bei der Staatsverschuldung an dritter Stelle weltweit, das größte Unternehmen staatsweit ist die Mafia, die jährlich ca. 130 Milliarden Euro umsetzt und dabei einen Gewinn von mehr als 70 Milliarden Euro einstreicht.

Das sind etwa 6 % (!) des italienischen Bruttoinlandsproduktes! Täglich
fließen 250 Millionen Euro nur an Schutzgeldern ( Pizzo) in die Hände
der Mafiosi, das sind 160.000 Euro die Sekunde, so eine Studie des
ital. Unternehmerverbandes

Italien kann sich eine Fluggesellschaft leisten, die mehr als eine
Million Euro täglich Schulden macht, nur um die Trikolore in den Wolken
fliegen zu sehen.

Essen und italienischer Flair wird durch Abhörskandale, Militär in den
Kunststädten, verseuchten Lebensmitteln und dergleichen unterstrichen.

Italienischer Lebensstil pur wird bei Treffen von Welt mit
Kuckucksspielen, Bekämpfung der Armut durch heiraten eines Millionärs
bekämpft,  Klimakrise durch Ablehnung von gesetzlichen Auflagen weiter
geduldet, Faschismus durch Nichtaufarbeitung hoffähig erhalten,
Schlechtrednern einfach die Ergreifung des falschen Berufes vorgeworfen.

Trotzdem steht Italien weltweit immer vorne, spielt immer in den ersten
Reihen mit, tritt immer wieder anderen Staaten auf die Füße.

Warum das bei Italien so ist, hat mir der ehemalige SVP Funktionär
eingangs erklärt, – rücksicht, „gschaugt“ und geholfen-  wird ihm.

Roland Lang, Terlan

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

8 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Umweltverschmutzung
Sehr geehrter Herr Stefan R.
Lesen Sie bitte das Buch "Camorrah". Neben den (in den letzten Monaten durch die Medien kursieten) 2000 illegalen Mülldeponien ist nahezu ganz Süd-Italien mit Müll untergraben. Zwar kriminell motiviert aber wie in Italien üblich mit politischer Rückdeckung aufgrund finanzieller Vorteile, zudem allseits öffentlich bekannt und international geduldet. Wenn Sie die letzthin ausgestrahlten Sendungen auf RAI 2 verfolgt haben, ist Ihnen bekannt, dass ganze Landstriche verseucht und das Wasser vergiftet ist. Den Landwirten sterben die Schafe auf der Weide qualvoll dahin. Das Gemüse kommt trotz Mahnungen durch Fernsehen und trotz Anzeigen in die Regale. Es gäbe noch Vieles dazu zu sagen. Lesen Sie das Buch. Ich bin nicht glücklich dass es so ist, man muss aber der Realität ins Auge schauen.
Mit freundlichen Grüßen.

2

Deutschland hat 2007 861 Millionen Tonnen CO2 (zum Vergleich Italien: 493 Millionen Tonnen) emitiert. Das heisst Deutschland hat 2007 74.65% mehr Kohlendioxid emitiert als Italien. In Deutschland leben 37.68% mehr Menschen als in Italien und das deutsche BIP ist 57.79% groesser als das italienische.
Das bedeutet, dass Deutschland sowohl bezogen auf die Wirtschaftsleistung als auch auf die Einwohnerzahl ein groesserer Klimakiller ist als Italien.

Der Verbrauch der italienischen Flotte ist natuerlich geringer als der der deutschen Flotte. Wer ein Auto mit mehr als 6 Zylindern faehrt und sich gleichzeitig ueber Plastiktueten am Strassenrand aufregt ist ein Idiot.

3

Italien ein Entwicklungsland
@Stefan R.
Bulgarien kann es nicht sein, denn dort fährt man noch mit Pferden und Maultieren herum.
Warum erwähnst du nicht, dass Deutschland am meisten in die EU einzahlt und hat nicht diese Kriminalität und desolaten Fluggesellschaften. Italien ist ein Entwicklungsland.

An den "uninteresant"-en
SÜDTIROL WIRD VON ITALIEN BESETZT!
...ohne uns jemals gefragt zu haben.

4

Lieber Stefan R.,
dass Deutschland den größten CO2 Ausstoß Europas aufweist, liegt nicht daran, dass dort kein Sinn für Umweltschutz vorhanden ist, sondern daran, dass Deutschland eines der größten Volkswirtschaften der Erde ist. Italien hat um eine 1/3 geringere Wirtschaftsleistung als Deutschland. Und wer behauptet Italien sei ein Land von Umweltschützern, ist noch nie an einer Landstraße in Süditalien entlanggewandert.
Zum Thema Motoren: Das Fiat, Lancia und ALfa besonders sparsame Motoren baut ist mir neu. Ich glaube es beteht bei allen Aufhohlbedarf. Außer vielleicht bei BMW.

Was ich nicht nachvollziehen kann, wieso plötzlich alle Grünen krampfhaft versuchen den italienischen Faschismus zu verteidigen. Nur weil sie aus Prinzip gegen Heimatbewusste sind, stehen sie gemeinsam, Händchenhaltend mit den Faschos in Bozen in einer Reihe. Der Feind meines Feindes ist mein Freund, egal wenn es der Teufel ist, dass scheint das neue Heiss´sche Konzept zu sein. Und wer behauptet die etablierten patritotischen Kräfte in Südtirol hätten sich nie oder nicht ausreichend vom deutschen Faschismus distanziert, hat entweder eine optische und akustische Degeneration, oder er will es aus Prinzip einfach nicht verstehen. Schützen + Freiheitliche + Süd-Tiroler F. = Nazis, Pasta. So einfach kann die Welt sein.

5

2009 DIE VOLKSABSTIMMUNG?
JAWOHL!
2009 DIE VOLKSABSTIMMUNG? Nicht doch, am Besten übermorgen, dann wüsstet Ihr endlich einmal, dass Ihr nicht in Namen der Mehrheit in Südtirol Euer Mist verzapft! Wenn Ihr Euch auch so vehement für die Nazi-Aufarbeitung einsetzen würdet...
ÜBRIGENS: SÜDTIROL IST IN ITALIEN!

6

Achso und da ihr so leichtzuengig mit dem Terminus "Nichtauffarbeitung" aufwartet, moechte ich anmerken, dass ich mich nicht daran erinnern kann, von euch Beitraege zum Suedtiroler Ordnungsdienst waehrend des zweiten Weltkriegs vernommen zu haben.

7

Also was die Klimakrise angeht, duerft ihr auch gerne Deutschland kritisieren, denn Deutschland ist das Land, das europaweit am meisten Treibhausgase emitiert. Und diese Position hat Deutschland schon seit geraumer Zeit inne.

Auch die italienische Automobilproduktion ist klimatechnisch fortschrittlicher, da sie auf kleinere Motoren setzt.

8

ITALIEN IST EIN MAFIOSI UND FASCHISTEN STAAT DESHALB WEG VON DIESEM LAND UND 2009 DIE VOLKSABSTIMMUNG FÜR DIE FREIHEIT FORDERN!!!!