Start / Archiv / Auf schöne Reden Taten folgen lassen: Beschlussantrag zur Einführung Tiroler-Landeshymne im Landtag

Auf schöne Reden Taten folgen lassen: Beschlussantrag zur Einführung Tiroler-Landeshymne im Landtag

Sven_Knoll_200_02.JPGDer Auftakt zum Tiroler Gedenkjahr 2009 wurde am vergangenen Wochenende von vielen Festreden begleitet, die alle die Bedeutung der gemeinsamen Heimat Tirol hervorhoben. Quer durch die Parteien und Verbände wurde die Notwendigkeit zukunftsorientierter Initiativen und eines klaren Bekenntnisses zur eigenen Herkunft unterstrichen.
Die SÜD-TIROLER FREIHEIT wird die vielen Festredner daher beim Wort nehmen und hat als Initiative zum Tiroler Gedenkjahr einen Beschlussantrag im Süd-Tiroler Landtag eingebracht, welcher die offizielle Einführung des Andreas Hofer-Liedes als Landeshymne vorsieht.

Während im Bundesland Tirol die gemeinsame Landeshymne bereits 1948
offiziell eingeführt wurde, konnte dies trotz mehrfacher Initiativen
bis heute noch immer nicht in Süd-Tirol erreicht werden.

Die bisherige Rechtfertigung, dass die Tiroler Landeshymne die
Italiener ausschließen würde, kann dabei nicht gelten gelassen werden,
da die Italiener in Welsch-Tirol ebenso an den Tiroler Freiheitskämpfen
beteiligt waren, ja mehr noch, einige Schlachten des Freiheitskampfes
sogar in Welsch-Tirol und in Venetien stattfanden, so Sven Knoll,
Landtagsabgeordneter der SÜD-TIROLER FREIHEIT.
 
Dass der Wunsch nach Anerkennung der Tiroler Landeshymne gegeben ist,
zeigt sich nicht nur im Gebrauch derselben bei diversen Anlässen,
sondern auch in der Tatsache, dass in den letzten Jahren einige
Gemeinden (mittels Beschluss des Gemeinderates) das Andreas Hofer-Lied
zur Gemeindehymne erkoren haben. Dabei wurde gleichzeitig der
eindringliche Appell an den Landtag gerichtet, dieses Lied endlich
offiziell als Landeshymne anzuerkennen.
 
Die SÜD-TIROLER FREIHEIT fordert daher die vielen Festredner, aber im
besonderen die Vertreter der SVP dazu auf, auf die schöne Reden Taten
folgen zu lassen und den Beschlussantrag auf Einführung des Andreas
Hofer-Liedes als Landeshymne zu unterstützen, bzw. diesen im Landtag
anzunehmen.
 
Sven Knoll
Landtagsabgeordneter
und Landesjugendsprecher der
SÜD-TIROLER FREIHEIT

 

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

2 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Hymne?
Wegen mir könnt Ihr das Bozner Bergsteigerlied als offizielle Hymne vorschlagen, meine Freundin ("eine Hiesige"!) dachte bis vor kurzem, es sei die offizielle Hymne Südtirols (und das macht sie für mich auch sehr sympathisch!). Übrigens, Ihr werdet mit Eurem Antrag so oder so scheitern!
Die böse SVP wird es schon zu verhindern wissen.

2

Und iw läuft nun das Procedere dazu im Landtag weiter?