Start / Archiv / Ankündigung/Einladung! Geschichtswanderung: Auf den Spuren der Freiheit – 100 Jahre 1. Weltkrieg in Tirol

Ankündigung/Einladung! Geschichtswanderung: Auf den Spuren der Freiheit – 100 Jahre 1. Weltkrieg in Tirol

Liebe Mitglieder und Freunde der Süd-Tiroler Freiheit! Diesen Sommer findet wieder unser Bergerlebnis „Auf den Spuren der Freiheit“ statt, zu welchem wir alle Interessierten und Jungmitglieder herzlich einladen. Die Geschichtswanderung führt uns diesmal am Samstag, den 8. August 2015 zum Gipfel des Scorluzzo am Stilfser Joch, der nach der Kriegserklärung Italiens 1915 Schauplatz erbitterter Gefechte zwischen Österreich und Italien war.


Noch heute ist der Berg übersät mit Schützengräben, Stacheldrahtverhau, Granatensplitter und Soldatenbaracken, die eindrucksvoll von den Kriegshandlungen und somit vom erbitterten Kampf der Tiroler für den Erhalt der Freiheit der Heimat zeugen.

Zu dieser Wanderung werden uns auch unsere Landtagsabgeordneten Sven Knoll und Myriam Atz-Tammerle begleiten.

Am Rückweg werden wir auf dem kleinen Scorluzzo an der Gedenkveranstaltung des Schützenbundes beiwohnen, der an diesem Tag auf allen wichtigen Gipfeln entlang der ehemaligen Tiroler Frontlinie Gedenkkreuze aufstellt.

Unsere Wanderung startet vom Bahnhof in Spondinig aus, wo wir Fahrgemeinschaften bilden und zusammen bis auf’s Stilfser Joch fahren.

Achtung: Diese Geschichtswanderung erfolgt im Hochgebirge und erfordert daher Kondition, Trittsicherheit und eine angemessene Bergausrüstung (Bergschuhe und wetterfeste Kleidung). Die Gehzeit beträgt etwa 1,5 Stunden.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir alle Interessierten bis zum 1. August 2015 um eine verlässliche Anmeldung mittels E-Mail info@suedtiroler-freiheit.com oder telephonisch +39 338 33 448 39.

Alle weiteren Informationen werden wir Euch dann mitteilen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme zur Geschichtswanderung!

Süd-Tiroler Freiheit

Jetzt mitdiskutieren!

3 Kommentare

  1. Deutsche Südtirolverbündete

    Der Mozartkanon:
    mir fiel ein, ob das nicht vielleicht „Mantelsack“ heißt. Er fehlen in meinem Text auch Wiederholungen. Das merkte ich beim Singen.

  2. Deutsche Südtirolverbündete

    Weiß jemand, wann Mozart den Kanon verfasste (aus welchem Grunde):
    „Ich armes welches Teufli bin müde vom Marschieren, Marschieren.
    Ich hab verlorn mein Pfeifli aus meinem Dudelsack, aus meinem Dudelsack.“
    „schau her, ich hab gefunden, was du verloren hast, was du verloren hast!“

    Melodisch ein herrlicher Kanon mit der Spannweite des Tiroler Adlers in der Mehrstimmigkeit!

  3. Temperatur am Stilfser Joch
    http://www.bergfex.it/stilfser-joch-ortler/wetter/berg/

    ca. 4 – 12 Grad Celsius

    Berge Temperaturen
    http://www.bergfex.at/tirol/wetter/bergwetter/

    Hoppla
    (Die eingebelndeten Berichte auf der linken Seite überdecken die Eingabefelder des Kommentarbereichs)

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.