Start / Archiv / Alles Gute Andreas Hofer! 250 Tiroler Fahnen zum Geburtstag des Freiheitshelden
Tiroler Flagge mit dem Schriftzug "Tirol"
Tiroler Flagge mit dem Schriftzug "Tirol"

Alles Gute Andreas Hofer! 250 Tiroler Fahnen zum Geburtstag des Freiheitshelden

Der Südtiroler Heimatbund möchte den 250. Geburtstag des Tiroler Freiheitshelden am 22. November auf besondere Weise feiern. Wir haben beschlossen, dass jeder Tiroler, der sich am Geburtstag von Andreas Hofer, also dem 22. November beim SHB meldet, kostenlos eine Tiroler Fahne bekommt. Der Fahne liegt außerdem ein Begleitschreiben bei, in dem der bekannte Prof. Dr. Dr. h. c. Reinhard Olt das Leben und Wirken des Freiheitshelden würdigt, so Obmann Roland Lang.

Andreas Hofer war wie Sepp Kerschbaumer ein ganzer Tiroler. Ein Mann mit Rückgrat und nicht nur mit einer biegsamen Wirbelsäule. Konsequent und geradlinig versuchte der Freiheitskämpfer Hofer, die Fremdherrschaft seiner Heimat abzuschütteln. Auch wenn es ihm letztendlich nicht gelang, so sicherte er sich für seinen Einsatz einen Ehrenplatz in der Geschichte des Landes.

Unsere Tiroler Fahne ist wie der Name Andreas Hofer ein Zeichen des Freiheitswillens der Tiroler. Unter dem Faschismus und auch danach zeitweise vom demokratischen Italien verboten, verkörpert sie unser Zusammengehörigkeitsgefühl. Nicht zuletzt deshalb wird sie auch am Todestag unseres Freiheitskämpfers Andreas Hofer in ganz Tirol gehisst. Und es waren Sepp Keschbaumer und seine Mitstreiter, die immer wieder die damals verbotene Landesfahne an Kirchtürmen, Felsen und Hochspannungsleitungen anbrachten mit der klaren Botschaft: Hier ist Tirol!

250 Fahnen zum 250. Geburtstag unseres Freiheitshelden!

Update! Fahnen sind fertig! 9.40 Uhr!  Alle Tiroler, von Kufstein bis Borghetto, die sich am 22. November und danach, beim SHB melden, erhalten zu Ehren von Andreas Hofer kostenlos eine Tiroler Fahne (1,5 x 0,9 Meter), solange der Vorrat reicht. Um eine der 250 Fahnen zu erhalten, genügt eine SMS mit Namen und vollständiger Adresse, inklusive Postleitzahl an die Telefonnummer 338 30 596 43 oder eine Mitteilung an den Südtiroler Heimatbund (info@suedtiroler-freiheitskampf.net bzw. www.suedtiroler-freiheitskampf.net), auch hier bitte mit genauer Anschrift.

Roland Lang
Obmann des Südtiroler Heimatbundes

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

1 Kommentar

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Wollte nur nachfragen ob ich auch eine Fahne bekomme