Start / Landtag - Anfragen / Aktuelle Fragestunde Juni 2018: Zweisprachigkeitszulagen für das Weisse Kreuz?

Aktuelle Fragestunde Juni 2018: Zweisprachigkeitszulagen für das Weisse Kreuz?

Die Mitarbeiter vom Weissen Kreuz benötigen für ihr Arbeitsverhältnis den Zweisprachigkeitsnachweis als Voraussetzung. Das Weisse Kreuz hat eine Konvention mit dem Land, genauso wie die SAD. Den Mitarbeitern der SAD wird eine Zweisprachigkeitszulage ausbezahlt, den Mitarbeitern vom Weissen Kreuz nicht.

Nachstehend die Anfrage als PDF-Datei:

AF_06_2018_Zweisprachigkeitszulagen

Jetzt mitdiskutieren!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.