Aktuelles

Plakate_Bruneck_2014

Gemeindewahl Bruneck: Demokratisches Armutszeugnis

Gerd Corradini und Matthias Hofer, die Spitzenkandidaten der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT für die Gemeinderatswahlen in Bruneck, beanstanden das wiederholte Abreißen von Wahlplakaten durch Unbekannte. Dies komme einem demokratischen Armutszeugnis gleich und werde von beiden Kandidaten auf das Schärfste verurteilt.

Weiterlesen »
Gerd Corradini, Sand in Taufers, Pustertal, 36 Jahre, Physiotherapeut

Maßnahmen gegen Suchterkrankungen ergreifen

Gerd Corradini, Listenführer der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT bei den Gemeinderatswahlen in Bruneck, zeigt sich erfreut über die Stellungnahme von Andreas Mariner und Brigitte Pezzei Valentin zum Thema Spielsucht, in der „Neuen Südtiroler Tageszeitung“ vom 11. April. Es sei dringend notwendig, ...

Weiterlesen »
Europawahlen-Europei-non-Tedeschi_web

Geschmackloses Plakat von „Italia die Valori“

Man kann zur gegenwärtigen Politik im Europäischen Parlament verschiedener Meinung sein, so Roland Lang von der SÜD-TIROLER FREIHEIT. Aber in einem Land, das mehrheitlich deutscher Muttersprache ist, mit einem Plakat mit der Aussage „EUROPEI- NON TEDESCHI“ zu werben, ist mehr ...

Weiterlesen »

Bezirke

Bezirksversammlung Bozen Stadt Land: Mitglieder informieren sich über das aktuelle Geschehen

Bezirksversammlung Bozen Stadt Land: Mitglieder informieren sich über das aktuelle Geschehen

Am Dienstag, 15. April, lud die SÜD-TIROLER FREIHEIT die Mitglieder des Bezirkes Bozen Stadt und Land zur Bezirksversammlung ins Hotel Greifenstein in Terlan. Dabei kamen die aktuellen Themen „Politikerpensionen“, unser selbstverwaltetes „Selbstbestimmungs-Referendum“, die Versammlung der EFA in Santiago de Compostela ...

Weiterlesen »
Gemeindewahl Bruneck: Demokratisches Armutszeugnis

Gemeindewahl Bruneck: Demokratisches Armutszeugnis

Gerd Corradini und Matthias Hofer, die Spitzenkandidaten der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT für die Gemeinderatswahlen in Bruneck, beanstanden das wiederholte Abreißen von Wahlplakaten durch Unbekannte. Dies komme einem demokratischen Armutszeugnis gleich und werde von beiden Kandidaten auf das Schärfste verurteilt.

Weiterlesen »
Landesregierung entscheidet über Rekurs zur Ahrstufe IV – SÜD-TIROLER FREIHEIT fordert Entscheidung im Sinne der Bevölkerung

Landesregierung entscheidet über Rekurs zur Ahrstufe IV – SÜD-TIROLER FREIHEIT fordert Entscheidung im Sinne der Bevölkerung

Der Landtagsabgeordnete der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Bernhard Zimmerhofer, fordert, dass sich die Landesregierung bei der Behandlung des Rekurses über die Ahrstufe IV, der nächste Woche auf der Tagesordnung steht, im Sinne der Bevölkerung entscheiden möge.

Weiterlesen »
Maßnahmen gegen Suchterkrankungen ergreifen

Maßnahmen gegen Suchterkrankungen ergreifen

Gerd Corradini, Listenführer der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT bei den Gemeinderatswahlen in Bruneck, zeigt sich erfreut über die Stellungnahme von Andreas Mariner und Brigitte Pezzei Valentin zum Thema Spielsucht, in der „Neuen Südtiroler Tageszeitung“ vom 11. April. Es sei dringend notwendig, ...

Weiterlesen »

Kurioses aus Italien

Selbstbestimmungs-Referendum 2013

Beschlussanträge - Landtag

Landtag - Anfragen

Leserbriefe

Gastbeitrag*

Bundesversammlung Heimatbund: Selbstbestimmung bleibt das Ziel – Fotos online

Bundesversammlung Heimatbund: Selbstbestimmung bleibt das Ziel – Fotos online

Zur 40. Bundesversammlung kamen am Samstag die Mitglieder des Südtiroler Heimatbundes im Mehrzwecksaal in Vilpian zusammen. Nach der Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Freiheitskämpfer stellte der Obmann Roland Lang in seiner Ansprache fest, dass die immer wieder bedrohte ...

Weiterlesen »
Veneto: Selbstbestimmung ausschließlich legal einfordern!

Veneto: Selbstbestimmung ausschließlich legal einfordern!

Mit Unverständnis, so Obmann Roland Lang,  verfolgt der Südtiroler Heimatbund die Vorgänge rund um die Online-Abstimmung und die danach erfolgten zahlreichen Hausdurchsuchungen und Verhaftungen im Veneto. Der italienische Staat hat mit der Ratifizierung der Menschenrechtspakte im Jahre 1977 die Einforderung ...

Weiterlesen »
Diesen Samstag: 40 Jahre Heimatbund – Bundesversammlung des Südtiroler Heimatbundes

Diesen Samstag: 40 Jahre Heimatbund – Bundesversammlung des Südtiroler Heimatbundes

Am Samstag, den 5. April findet in Vilpian im Mehrzweckgebäude die 40. Bundesversammlung des Südtiroler Heimatbundes statt.  Beginn um 15 Uhr. Neben den Mitgliedern sind wie alle Jahre auch die Freunde des SHB  und alle Interessierten zur Jahresversammlung eingeladen.

Weiterlesen »
Italienische Meinungsumfrage: 36 Prozent für Unabhängigkeit

Italienische Meinungsumfrage: 36 Prozent für Unabhängigkeit

Der Südtiroler Heimatbund, so Obmann Roland Lang, ist sehr erfreut über das Ergebnis der in ganz Italien durchgeführten Meinungsumfrage, bei der sich 36 Prozent der Befragten für eine Unabhängigkeit der eigenen Region ausgesprochen haben. Dieses Ergebnis zeigt deutlich, dass der ...

Weiterlesen »
Nach oben gehen