Aktuelles

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Landesregierung verbrennt Geld auf höchstem Niveau

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, spricht der Südtiroler Volkspartei die Fähigkeit ab, mit Italien Finanzverhandlungen zu führen: „Einer Partei, die ihre eigenen Finanzen nicht unter Kontrolle und inzwischen 5 Mio. an Schulden angehäuft hat, kann man eine und ...

Weiterlesen »

Bezirke

Hartmuth Staffler, Bezirkssprecher der SÜD-TIROLER FREIHEIT im Eisacktal/Wipptal und Gemeinderat in Brixen

Grobe Konzeptlosigkeit der Mehrheit gefährdet Plose

Als eine große Enttäuschung bezeichnet Hartmuth Staffler, Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Brixen, die erste Sitzung der Arbeitsgruppe, die das Ergebnis des Referendums zur Seilbahn umsetzen soll.  Dass die Mitglieder der vom Stadtrat nominierten Arbeitsgruppe nicht über ihre Nominierung informiert ...

Weiterlesen »
Brennerkundgebung_2014_1

Fotos von der Brennerkundgebung 2014

Die Brennerkundgebung 2014 ist heute Vormittag am Brenner über die Bühne gegangen. Zahlreiche Teilnehmer demonstrierten eindrucksvoll für die Selbstbestimmung. Hier einige Eindrücke von der Kundgebung.

Weiterlesen »
Brennerkundgebung_2014

Brennerkundgebung 2014: Menschenkette als Zeichen für Tirol

Mehr als 200 Teilnehmer beteiligten sich heute an der Kundgebung gegen die Unrechtsgrenze am Brenner. Dabei waren auch Vertreter des Movimento Trieste Libera (Bewegung Freies Triest), der Sezessionsbewegung “S.N.F.K. – Selbstbestimmung der Nationen Friaul und Küstenland”, die  “Monarchisten – Schwarz-Gelbe ...

Weiterlesen »
Brennerkundgebung_2013_620

Diesen Sonntag – Aktion “Menschenkette” am Brenner – Aufruf zur Teilnahme

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT organisiert diesen Sonntag (12. Oktober) mit Beginn um 11 Uhr die jährliche Kundgebung “Weg mit der Unrechtsgrenze” am Brennerpass. Heuer soll am Grenzübergang eine Menschenkette gebildet werden, um so die Forderung nach Selbstbestimmung für Süd-Tirol zu unterstützen. ...

Weiterlesen »

Landtag - Anfragen

Beschlussanträge - Landtag

Regionalrat

Selbstbestimmungs-Referendum 2013

Leserbriefe

Gastbeitrag*

Kobane-Kundgebung-Bozen

Heimatbundobmann Roland Lang bei kurdischer Kundgebung

Bei der heutigen Kundgebung in Bozen für die von der IS-Miliz belagerten kurdischen Stadt Kobane nahm auch der Obmann des Südtiroler Heimatbundes, Roland Lang, aus Überzeugung teil. Auch die Kurden, derzeit zerrissen und aufgeteilt auf 4 verschiedene Staaten, haben wie ...

Weiterlesen »
passaggio_scolastico_maria_damian

Heimatbund: Erfreut über „Schuldurchgang Maria Damian“ in Leifers

Sehr erfreut ist der Südtiroler Heimatbund, dass in Leifers der Schuldurchgang nach Maria Damian benannt wurde. Sie war nicht nur eine hervorragende Lehrerin, sondern auch Kuratorin der Kinderzeitschrift „Der kleine Postillon“,  so Roland Lang, Obmann des Südtiroler Heimatbundes. Mit diesen ...

Weiterlesen »
Links die einsprachige italienische Mitteilung der Post im August 2014, rechts der deutsche Text einer zweisprachigen Mitteilung im Oktober 2014

Poste Italiane: Endlich auch auf Deutsch

Nachdem die italienische Post Ende August Roland Lang die Mitteilung, dass er im Postamt ein Einschreiben abholen soll, nur in italienischer Sprache zukommen ließ, hat der Obmann des Südtiroler Heimatbundes bei der Gemeinde Terlan eine Beschwerde wegen Verletzung der Zweisprachigkeit ...

Weiterlesen »
Das W(iva)  Mussolini im rechten oberen Eck bleibt weiterhin gut sichtbar!

SVP rettet auch Mussolini-Relief vor Entfernung

Nach dem „Siegesdenkmal“ ist es Rom nun auch gelungen, das Mussolini-Relief am Gerichtsplatz in Bozen zu retten, so der Obmann des Südtiroler Heimatbundes Roland Lang. War es beim Lügentempel das Kellermuseum, der das faschistische Bauwerk gerettet hat, so ist es ...

Weiterlesen »