Aktuelles

OSZE

Landtag für Süd-Tiroler Vertretung in OSZE

Der Süd-Tiroler Landtag spricht sich für eine Minderheitenvertretung Süd-Tirols in der OSZE aus und fordert die Landesregierung auf, die italienische Regierung um eine solche Vertretung in der OSZE zu ersuchen. Die OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa), die ...

Weiterlesen »

Bezirke

Ortssprecher Christoph Mitterhofer und Gemeinderätin Reinhild Campidell

7. März 2015: Info-Stand der SÜD-TIROLER FREIHEIT am Sparkassenplatz in Meran

Am Samstag, 7. März organisieren die Ortsgruppe Meran und der Bezirk Burggrafenamt der SÜD-TIROLER FREIHEIT am Sparkassenplatz in Meran einen Infostand. Ortssprecher Christoph Mitterhofer und Bezirkssprecher Dietmar Weithaler sind von 9 bis 13 Uhr dort anzutreffen. Mit dabei werden auch ...

Weiterlesen »
Hartmuth Staffler, Brixen, Eisacktal/Wipptal, 65 Jahre, Journalist

6. März 2015: Info-Abend zur Gemeinderatswahl in St. Andrä/Brixen

Brixen – St. Andrä: Im Hinblick auf die Gemeinderatswahlen am 10. Mai 2015 veranstaltet die SÜD-TIROLER FREIHEIT eine weitere Informationsveranstaltung am Freitag, 6. März, um 20 Uhr  in der Pizzeria „Tirol“ in St. Andrä.

Weiterlesen »
Über 600 Fragebögen werden in Montan an die Bürger verschickt

Montan: Vorbereitung auf die Gemeindewahl 2015 – SÜD-TIROLER FREIHEIT startet Bürgerbefragung

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT bereitet sich auch in der Gemeinde Montan auf die Gemeindewahl am 10. Mai vor. Morgen Freitag startet eine Bürgerbefragung zur Ausarbeitung des Wahlprogramms. Mehr als 600 Montaner Haushalte bekommen einen Fragebogen zugeschickt. Dabei haben die Bürger auch ...

Weiterlesen »
Walter Oberhauser, Eppan a.d.W., Unterland/Überetsch, 53 Jahre, Angestellter

Süd-Tirol: Gewalteldorado?

Was ist bloß in unserer Heimat los? Fast täglich wird in den Medien über Einbrüche und Gewalt an Personen berichtet. Menschen sind nicht einmal mehr in den eigenen Vier Wänden sicher. So kann es nicht weitergehen.

Weiterlesen »

Landtag - Anfragen

Beschlussanträge - Landtag

Regionalrat

Selbstbestimmung... und dann?