Aktuelles

Das immer wieder verschmutzte Denkmal für Major Eisenstecken.

Major Eisenstecken braucht keine Bankkarte!

Bereits seit einigen Wochen ist das Denkmal für den Freiheitskämpfer Major Josef Eisenstecken in Gries bei Bozen mit Kerzen und Büchern verschmutzt. Auch einige Briefe mit „CartaSI“-Mitteilungen befinden sich darunter. Da der Freiheitskämpfer noch in einem Land lebte, das Bargeldzahlungen ...

Weiterlesen »
1926_14_STF_Merkheft_Facebook_Werbung_34

Tiroler Merkheft an diesen Verkaufsstellen erhätlich

Seit einigen Tagen ist das neue Tiroler Schulmerkheft für alle Grund- Mittel- Berufs- und Oberschüler an den folgenden Verkaufsstellen zum Preis von Euro 7,00 erhältlich. Zudem kann das Merkheft auch über den Werbekatalog der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT www.suedtiroler-freiheit.com/shop online bestellt ...

Weiterlesen »
Sven Knoll, Tageszeitung

Landtagsabgeordneter Sven Knoll im Sommergespräch mit der “Tageszeitung”

Im Sommergespräch mit der „Neuen Südtiroler Tageszeitung“ redete der Landtagsabgeordnete Sven Knoll über das Dokumentationszentrum unter dem „Siegesdenkmal“, die geforderte Umbenennung des „Siegesplatzes“, über Oppositionspolitik und das Selbstbestimmungsreferendum der SÜD-TIROLER FREIHEIT. Der Fraktionssprecher der Bewegung gab auch Antwort auf persönliche ...

Weiterlesen »

Bezirke

2023_14_Kundgebung_Brenner_web_kl

Vorankündigung: Brennerkundgebung am 12. Oktober 2014

Die jährliche Kundgebung der SÜD-TIROLER FREIHEIT an der Unrechtsgrenze am Brenner wird heuer am 12. Oktober 2014 mit Beginn um 11 Uhr stattfinden. Bitte merkt Euch diesen Termin im Kalender vor und sagt ihn weiter.

Weiterlesen »
1926_14_STF_Merkheft_Facebook_Werbung_34

Tiroler Merkheft an diesen Verkaufsstellen erhätlich

Seit einigen Tagen ist das neue Tiroler Schulmerkheft für alle Grund- Mittel- Berufs- und Oberschüler an den folgenden Verkaufsstellen zum Preis von Euro 7,00 erhältlich. Zudem kann das Merkheft auch über den Werbekatalog der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT www.suedtiroler-freiheit.com/shop online bestellt ...

Weiterlesen »
Dr. Alfred Theiner, Bezirkssprecher Vinschgau der SÜD-TIROLER FREIHEIT.

Volksabstimmung in Mals: Warnsignal an die SVP!

Die Volksabstimmung in Mals zu den Pestiziden ist ein sichtbarer Beweis dafür, dass sich mündige Bürger wehren, weil ihnen die regierende SVP zu diesem Thema keine zufriedenstellende Lösung anbieten kann. Immer dann wenn politische Verantwortungsträger versagen, sind die wahlberechtigten Bürger ...

Weiterlesen »
Die erweiterte Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der SÜD-TIROLER FREIHEIT

SÜD-TIROLER FREIHEIT Unterland/Überetsch: Sanierung von Bahnhöfen ohne Züge sinnlos!

Die Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der SÜD-TIROLER FREIHEIT begrüßt die Generalsanierung des Bahnhofes in Salurn und die Einbeziehung der Pendler in die entsprechenden Planungen. Die Bewegung kritisiert allerdings aufs Schärfste, dass im Unterland weiterhin eine vormittägliche Fahrplanlücke von 2,5 Stunden besteht. Wer ...

Weiterlesen »

Landtag - Anfragen

Beschlussanträge - Landtag

Regionalrat

Selbstbestimmungs-Referendum 2013

Leserbriefe

Gastbeitrag*

Das immer wieder verschmutzte Denkmal für Major Eisenstecken.

Major Eisenstecken braucht keine Bankkarte!

Bereits seit einigen Wochen ist das Denkmal für den Freiheitskämpfer Major Josef Eisenstecken in Gries bei Bozen mit Kerzen und Büchern verschmutzt. Auch einige Briefe mit „CartaSI“-Mitteilungen befinden sich darunter. Da der Freiheitskämpfer noch in einem Land lebte, das Bargeldzahlungen ...

Weiterlesen »
Peter Scholl-Latour starb am Samstag im Alter von 90 Jahren.

Heimatbund zum Tode von Peter Scholl-Latour

Peter Scholl-Latour ist tot. Er war einer der besten Kenner des Weltgeschehens, welches er für Zeitungen und Fernsehen kommentierte. Mit ihm verliert Europa und die freie Welt einen jener Menschen, der sich nicht scheute, auch ungeliebte politische Wahrheiten auszusprechen!

Weiterlesen »
Sepp Mitterhofer hat seinen Einsatz für Süd-Tirol mit fast 8 Jahren Haft, schwerer Folter und finanziellen Einschnitten bezahlt. Geehrt wurde er dafür nie.

Freiheitskämpfer Sepp Mitterhofer sollte Verdienstkreuz bekommen!

Scharfe Kritik an der Auswahl der neuen Träger des Verdienstkreuzes kommt vom Südtiroler Heimatbund. Da der Bund den Lebensweg von einigen zu Ehrenden nicht kennt, maßt er sich über ihre Verdienste kein Urteil an, so Obmann Roland Lang. Tatsache ist aber, dass der ...

Weiterlesen »
Die Baustelle der Telecom mit dem traurigen "Smiley" wegen der fehlenden Zweisprachigkeit.

Bozen: Ein „Smiley“ für die Zweisprachigkeit

Mit einem traurigen „Smiley“ hat der Obmann des Südtiroler Heimatbundes (SHB) das einsprachig italienische Schild „PEDONI SUL LATO OPPOSTO“ bei der Baustelle der Telecom in der Bozner Wanger-Gasse ergänzt. Anscheinend ist es weder der Telecom noch der Gemeinde Bozen ein ...

Weiterlesen »