Aktuelles

Bravo Madrid: Nur weiter so!

Heute um 10 Uhr ist für Carles Puigdemont die Frist abgelaufen, die ihm Mariano Rajoy gestellt hatte. Der katalanische Regierungschef sollte erklären, ob er am 10. Oktober die Unabhängigkeit Kataloniens ausgerufen habe oder nicht. Im Fall einer erneut ausweichenden Antwort ...

Weiterlesen »

Autonomie der Gemeinden bewahren

Der Gesetzentwurf zur neuen Regelung der Befugnisse der Gemeinden, welcher gestern im ersten Gesetzgebungsausschuss behandelt wurde, spricht zwar von „loyaler Zusammenarbeit“ zwischen Land und Gemeinden, ist aber absolut diktatorisch ausgerichtet, denn die Gemeinden werden zur Zusammenlegung von Diensten und Befugnissen ...

Weiterlesen »

Olympia Tyrolensis, quo vadis?

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, zeigt sich wenig überrascht über das mehrheitliche Nein der Tiroler zur Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2026. Wenn sich eine Wintersportgroßmacht und eine sportbegeisterte Bevölkerung, wie es die Tiroler schon immer waren, gegen ...

Weiterlesen »

Heimatliebe und Pioniergeist verbindet Sachsen und Tiroler

L. Abg. Bernhard Zimmerhofer nahm an den Feierlichkeiten zu Ehren des Dichters der Tiroler Landeshymne, Julius Mosen, in Plauen teil. Neben dem Andreas-Hofer-Lied verbindet die Tiroler mit den Sachsen auch Heimatliebe und Pioniergeist, wie der Abgeordnete betont.

Weiterlesen »

Spanien: Schritt für Schritt in Richtung Diktatur!

Jordi Sànchez, der Vorsitzende der katalanischen Nationalversammlung, und Jordi Cuixart, der Vorsitzende der katalanischen Kulturvereinigung „Òmnium Cultural“, wurden wegen „aufrührerischen Verhaltens“ verhaftet. Die spanische Staatsanwaltschaft sieht in ihnen die Hauptverantwortlichen für das Aufkommen der Unabhängigkeitsbewegungen.

Weiterlesen »

Spaniens Ultimatum: Katalonien lässt sich nicht erpressen!

Bis heute, 10.00 Uhr, sollte Kataloniens Regierung nach den Forderungen Madrids erklären, ob bei der letzten Sitzung des katalanischen Parlaments die Unabhängigkeit ausgerufen wurde oder nicht. Seit einigen Minuten weiß man: Katalonien lässt sich nicht erpressen! Die Süd-Tiroler Freiheit begrüßt ...

Weiterlesen »

Online-Videos

Freiheit TV: Brennerkundgebung 2017 – Die Reden der Landtagsabgeordneten

Die Landtagsabgeordneten der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, Myriam Atz Tammerle und Bernhard Zimmerhofer, gingen in ihren Reden auf der Brennerkundgebung u.a. auf die Einwanderungsthematik, die Entwicklung in Katalonien, das Selbstbestimmungsrecht, die doppelte Staatsbürgerschaft und die Unabhängigkeit.

Weiterlesen »

Freiheit TV: Brennerkundgebung 2017 – Die Grußworte von Erhard Hartung

Der ehemalige Freiheitskämpfer Erhard Hartung darf, wie die noch lebenden Puschtra Buabm, nicht nach Süd-Tirol einreisen. Wäre er auf den Brenner gekommen, hätte Italien ihn verhaftet. Die ehemalige Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Eva Klotz, hat deshalb ein Grußwort von Hartung ...

Weiterlesen »

Freiheit TV: Brennerkundgebung 2017 – Die Rede von Nationalrat Werner Neubauer

Der Süd-Tirol-Sprecher und Abgeordnete zum österreichischen Nationalrat, Werner Neubauer, hielt auf der Brennerkundgebung der Süd-Tiroler Freiheit eine flammende Rede. Dabei bekräftigte er das Selbstbestimmungsrecht der Süd-Tiroler und Katalanen, kritisierte Europa für sein Schweigen nach der Polizeigewalt durch Spanien, unterstrich die ...

Weiterlesen »

Freiheit TV: Interview mit Anna Arqué – „Wir werden nicht zurückweichen!“

Stefan Zelger, Mitglied der Landesleitung der Süd-Tiroler Freiheit, traf die katalanische Aktivistin Anna Arqué in Barcelona zum Interview. Arqué verriet, wie sie sich am Tag des Unabhängigkeitsreferendums fühlte und sprach über die spanische Polizeigewalt und das Verhalten der EU. Sie ...

Weiterlesen »

Landtag - Anfragen

Landtag - Beschlussanträge

Gemeindepolitik

Bezirke

Merans Grüne schaffen mit neuem Verkehrskonzept noch mehr Chaos

Die Meraner Ortsgruppe der Süd-Tiroler Freiheit bezeichnet die angedachten Verkehrskonzepte der Stadt Meran als wenig durchdacht, da diese einzig und allein eine Verlagerung des Verkehrs mit sich bringen.

Weiterlesen »
Andreas Köck

Aus eins mach zwei: Bezirksgruppen Eisacktal und Wipptal formieren sich neu

Bislang bildete die Bezirksgruppe der Süd-Tiroler Freiheit im Eisacktal/Wipptal eine Einheit. Um jedoch zukünftig den örtlichen Bedürfnissen noch besser gerecht zu werden, hat sich die Süd-Tiroler Freiheit unlängst dafür ausgesprochen, zwei getrennte Bezirksgruppen zu formieren. Im Bezirk Wipptal wurde der ...

Weiterlesen »

Unterstützung aus Salzburg für doppelte Staatsbürgerschaft und Selbstbestimmung!

Im Rahmen einer „historischen Tirol-Reise auf den Spuren der Kaiserjäger“ hat sich am 10. Oktober in Süd-Tirol eine Delegation aus Politikern, Geschichte- und Kulturinteressierten aus Salzburg eingefunden. Angeführt wurde sie vom Landtagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden der „Freien Wähler Salzburg“, Helmut Naderer, ...

Weiterlesen »

Negrellihalle versus Tankstellengebäude am Verdiplatz: Denkmalschutz mit zweierlei Maß!

Nun ist es also fix: Die Negrellihalle am Bozner Bahnhof wird abgerissen. Grünes Licht für den Abriss hat zuletzt auch der Bozner Vizebürgermeister Christoph Baur gegeben. Die Bozner Ortsgruppe der Süd-Tiroler Freiheit zeigt sich tief enttäuscht.

Weiterlesen »